Letzte Vorbereitungen für den Ferienspaß laufen an: Startschuss fällt am Montag

0

Wadersloh (mw/pm). Ab Montag, 5. August, beginnt in Wadersloh wieder der Ferienspaß. Rund 300 Kinder und Betreuer verbringen eine ganze Woche zusammen und allen wird wieder ein umfangreiches Programm geboten. Die Ferienspaßwoche wurde in diesem Jahr unter kein besonderes Motto gestellt. In diesem Jahr heißt es: Wadersloher Ferienspass e.V. – Kein Thema. Viel Programm gibt es aber natürlich trotzdem.

Die Ferienspaßwoche wird am Montag um 10 Uhr mit der Begrüßung aller Teilnehmer beginnen. Anschließend startet das bunte Programm an der Sekundarschule, u.a. mit Schwimmen, Basteln und  Kochen. Da einige Ziele auch mit dem Rad angesteuert werden, ist es wichtig, dass jeder Teilnehmer ein verkehrssicheres Fahrrad mit aufgepumpten Reifen zur Verfügung hat. Ein Fahrradhelm ist Pflicht. Das Rad wird am Montag aber noch nicht benötigt. Die Kinder werden am Montag ab 10 Uhr nach der Begrüßung in Gruppen eingeteilt und erhalten für die ganze Woche die Informationen.

Letzte Vorbereitungen trifft der Wadersloher Ferienspass e.V. am Samstag, den 3. August. Dann treffen sich die Helfer zum Helfertreffen um 10 Uhr in den Räumen der OGS in der Grundschule. Hier erhalten alle die nötigen Informationen zur Ferienspasswoche. Ebenfalls am Samstag, den 3. August, stehen die Kindershirts von 10 bis 11 Uhr an der Sekundarschule zur Abholung bereit.

Am Montag, den 5. August beginnt für alle Teilnehmer der Ferienspass um 10 Uhr an der Sekundarschule. An diesem Tag könne die T-Shirts in der Zeit von 9 bis 11 Uhr ebenfalls an der Sekundarschule abgeholt werden. Zusätzlich wird darauf hingewiesen werden, dass das Parken an der Bushaltestelle an der Wenkerstraße verboten ist. Die Bushaltestelle darf auf gar keinen Fall von parkenden Autos blockiert werden. Die Kinder müssen vom Eingang Stromberger Straße abgeholt werden. Ausreichend Parkplätze stehen an der Stromberger Straße zur Verfügung. Der Wadersloher Ferienspass e.V. freut sich auf eine ereignisreiche Woche.

Quelle: Wadersloher Ferienspaß e.V., Fotos (Archiv): Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.