Klassenfeier mal anders: Schüler besuchten Bogenschützen

0

Wadersloh/Diestedde (mw/pm). Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c des Gymnasiums Johanneum in Wadersloh lernten am Wochenende eine neue Sportart kennen. Sie wurden von den Bogenschützen des SV Diestedde empfangen.

Klassenfeier mal anders: Kürzlich traf sich die Klasse 6c zur Klassenfeier am Sportplatz des SV Diestedde. Kaum angekommen wurden sie auch schon von den erfahrenden und geduldigen Bogensporttrainern der Bogensportabteilung des SV Diestedde erwartet. Während der theoretischen Sicherheitseinweisung lernten die Schülerinnen und Schüler allerhand über den Bogensport kennen und hatten dann die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen beim Bogenschießen zu sammeln. Aufgrund der Größe wurde die Klasse in zwei Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe schoss, konnte die andere Gruppe zwischen Wikingerschach, Fußball oder anderen Sportarten wählen. Natürlich waren auch der Klassenlehrer Thomas Engstler sowie die anwesenden Eltern eingeladen, selbst einmal einen Bogen in den Händen zu halten und auf die Zielscheiben zu schießen.

Nach insgesamt 2 Stunden Bogenschießen stand dann der gemütliche Teil des Nachmittages in den Vordergrund und mit einem gemeinsamen Essen vom Grill klang der Tag aus. Die Verantwortlichen bedanken sich nochmals herzlichst bei den Bogenschützen des SV Diestedde für diese tolle Erfahrung.

Quelle: Leserreporter, Fotos: privat

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.