B 58: Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW

0

Wadersloh (mw/bb). In den frühen Morgenstunden kam es an der Kreuzung B 58/K 14 (Kreuzung Westag) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

UPDATE: Eine Lippstädterin befuhr mit ihrem Pkw die Straße Im Kreuzfeld in Richtung Wadersloh. Ein 53-Jähriger befuhr mit einem LKW die Münsterstraße in Richtung Diestedde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 48-Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt und von Kräften der Feuerwehr geborgen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte und den leicht verletzten Rietberger zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf 15.500 Euro geschätzt. Die Polizei sperrte den Bereich um die Kreuzung für etwa dreineinhalb Stunden.

Im Einsatz beteiligt:

  • Lz Wadersloh: HLF20, LF10, ELW1
  • Lz Liesborn: HLF20
  • Feuerwehr Westag&Gatalit: LF10, LF
  • Leiter der Feuerwehr: KdoW
  • Rettungsdienst Wadersloh: RTW
  • Feuerwehr Lippstadt: RTW
  • Feuerwehr Beckum: NEF
  • Polizei

Quelle: Feuerwehr LZ Wadersloh/LZ Liesborn, Fotos: Feuerwehr Liesborn/Wadersloh


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.