Spontane Teerdeckenabschiedsparty auf der B 58

0

Diestedde (mw/bb). Eine gute Nachbarschaft will gepflegt sein wie der Straßenbelag einer vielbefahrenen Kreisstraße. Warum dann nicht einfach beides miteinander kombinieren? Die Vollsperrung der Münsterstraße von Diestedde nach Wadersloh bot dazu eine einmalige Gelegenheit.

„Manchmal sind spontane Ideen einfach die besten und die Chance, hier zu feiern, kriegst du nie wieder“, sagt Anwohner Reinhold Morfeld auf MW-Anfrage. Gemeinsam mit der Nachbarschaft, allesamt Anwohner und derzeit von der Außenwelt de facto abgeschnitten, machten es sich kurzerhand auf der Straße gemütlich. Bei spätsommerlichen Temperaturen und kühlen Drinks hieß es Abschied nehmen von der alten Teerdecke. Die Anlieger des „Bauern-Highways“ freuen sich schon auf den neuen Asphalt. Auf dem Land und besonders in Diestedde ist man eben bescheiden!

Text: B. Brüggenthies, Foto: privat


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Die Kommentare sind geschlossen.