SVD: Bogenschützen sind erfolgreich auf Medaillenjagd

0

Diestedde (mw/pm). Im August waren einige Diestedder Bogenschützen wieder auf Medaillenjagd und das mit Erfolg. Vom 11. bis zum 12. August waren Wiebke Mense, Sabrina Werthmöller und Rainer Drews bei den Deutschen Meisterschaften 3D in Hohegeiß (Niedersachsen). Bei guter Stimmung und bestem Wetter, zumindest am Sonntag, wurden hier einige gute Plätze belegt. Wiebke Mense erreichte den 1. Platz in ihrer Gruppe. Sabrina Werthmöller durfte sich über den 4. Platz freuen und Rainer Drews erreichte den 29. Platz in seiner Gruppe.

Die Diestedder Bogenschützen bei den Deutschen Meisterschaften. Rainer Drews, Wiebke Mense und Sabrina Werthmöller freuten sich über ihre Platzierungen.

Auch beim Wettbewerb in Geldern-Walbeck traf man auf diestedder Schützen. Rainer Drews, Egon von Ahlen und Dennis Druffel vertraten den Diestedder Verein

Vom 25. bis zum 26. August machten sich Rainer Drews, Egon von Ahlen und Dennis Druffel auf den Weg nach Geldern-Walbeck. Dort fand ein Wettbewerb des Deutschen Bogensportverbandes statt. Im Freien wurde mit Bögen ohne Visier geschossen. Auch hier ließ das Wetter am Samstag wieder zum Wünschen übrig. Der Stimmung tat das aber keinen Dämpfer. Die Männer belegten auch hier gute Plätze. Dennis Druffel durfte sich über den 5. Platz freuen. Rainer Drews über Platz 11 und Egon von Ahlen belegte in seiner Gruppe den 9. Platz.

Die Bogenschützen freuen sich bei diesen Platzierungen schon auf die nächsten Wettbewerbe.

Quelle: Pressemitteilung des SV Diestedde, Text/Fotos: Lara Peveling/SVD

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.