Ferienspaß Wadersloh: Närrischer Spaß bei subtropischen Temperaturen

0

Wadersloh (mw/bb). Seit mehr als drei Jahrzehnten ist der Wadersloher Ferienspaß eine feste Institution in der Großgemeinde. Heute fiel der Startschuss für das Sommerprogramm 2018 auf dem Gelände der Grundschule. Mehr als 250 Kinder und Jugendliche und rund 100 ehrenamtliche Betreuer sind dabei und dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema „Karneval“ freuen.

Närrisch geht es in diesem Jahr zu. Das Orga-Team hat sich schon mal die Narrenkappe aufgesetzt.

Moment? Karneval? Ja, richtig gehört! Auch im Hochsommer darf das Karnevalsvirus grassieren! Wie genau es dazu kam kann Chef-Organsator Stephan Goß in der Ferienspaß-Kommandozentrale gar nicht so genau erklären. Fest steht: An bunter Vielfalt mangelt es nicht! Die Kinder kochen, basteln, sporteln und haben viel Spaß. Zwei Tagesausflüge in das „Fort Fun“ (Bestwig) und zum Schloss Beck (Bottrop) und der Besuch des Freibads in Stromberg stehen auf der Agenda. Auch der Karneval in Sünninghausen, Beckum und Liesborn darf natürlich nicht zu kurz kommen. Zu wissen, dass Kater Rumskedi das Maskottchen in der Nachbarstadt ist, gehört schließlich (spätesens nach dem Ferienspaß) zur Allgemeinbildung.

Abschließender Höhepunkt in diesem Jahr: Am Freitag gegen 18 Uhr startet zum Abschluss sogar ein kleiner Karnevalsumzug für die Teilnehmer und die Angehörigen. Bis es soweit ist, dürfen die Kinder und Jugendlichen noch ausgelassen das Ferienspaßprogramm genießen!

Fotos/Text: B. Brüggenthies


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Die Kommentare sind geschlossen.