Diestedder Krippencafé öffnet 2018 an drei Sonntagen

0

An den kommenden drei Sonntagen noch nichts vor? In der Zeit nach den Feiertagen ist es vielerorts eine beliebte Tradition, die weihnachtlichen Trachtenkrippen in den Kirchen der Dörfer und Städte zu erkunden. Vor allem die Diestedder Trachtenkrippe in der St. Nikolaus Kirche ist einen Ausflug in das Nikolausdorf wert. Der Diestedder Heimatverein bietet seit vielen Jahren im benachbarten Backhaus ein gemütliches Krippencafé an.

Direkt an der Nikolauskirche gelegen lädt der Heimatverein zum gemütlichen Verweilen in das kleine Fachwerkhäuschen ein, das seit dem Herbst durch die Remise ein noch stimmungsvollerer Einkehrort geworden ist. Die kleine Stärkung im Vereinshaus des Heimatvereins mit hausgemachtem Kuchen, Torten und Waffel kommt seit vielen Jahren bestens an.

Krippegucken und Kuchenessen sind am
7. Januar, 14. Januar und am 21. Januar
jeweils zwischen 14 bis 17 Uhr möglich!

Fotos: Brüggenthies


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.