Sparkassen-Münsterland-Giro 2017: Der Profi-Rundkurs ist ausgeschildert – rein ins Vergnügen!

0

Der 60km-Rundkurs der Profis mit Start und Ziel in Wadersloh ist nun ausgeschildert. Der Streckenchef des Sparkassen Münsterland Giro, Leo Bröker, und sein Radsportfreund Jürgen Schnaars waren in der vergangenen Woche unterwegs und haben den konditionell anspruchsvollen Rundkurs übersichtlich mit roten Richtungspfeilen markiert. Damit geben Sie ab sofort allen Radsport-Fans die Gelegenheit, die Originalstrecke Probe zu fahren. Allerdings mit einer Einschränkung: Aufgrund von Straßenbauarbeiten hinter Sünninghausen, Kreuzung Holter – Am Mackenberg, ist die Originalstrecke gesperrt, so dass für ein paar Wochen eine Umleitung eingerichtet werden musste. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Strecke wieder auf die Originalstrecke ausschildert.

Allen Radsportlern, die ihr Fahrkönnen verbessern und testen möchten, bietet der Sparkassen Münsterland Giro eine Gruppen-Testfahrt an. Jeder wer Lust hat, kann am 26. August um 12:00 Uhr ab Wadersloh im geschlossenen Verband mit Begleitfahrzeugen und der Polizei den Rundkurs testen. Nach Begrüßung durch den Bürgermeister Christian Thegelkamp sind alle im Anschluss dazu eingeladen, im Hotel Karger bei Kaffee und Kuchen Erfahrungen auszutauschen und den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen und Streckenkarten unter www.sparkassen-muensterland-giro.de. Möglichkeit zur Anmeldung unter www.rad-net-regista.de

Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Wadersloh

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.