Infoabend zum Umbau der Sekundarschule an der Winkelstraße

0

Damit pünktlich zum Schuljahr 2018/2019 der neue Campus der Sekundarschule an der Winkelstraße fertiggestellt wird, beginnt in Kürze die konkrete Umsetzung des Bauvorhabens mit der Baustelleneinrichtung. Was die Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer in der Übergangszeit und vor allem an der neuen Sekundarschule erwartet, das wurde vor einigen Tagen bei einem Informationsabend zum Neu- und Erweiterungsbau vorgestellt.

Einen Ausblick auf die neue Schule gab dabei der ausführende Architekt Andreas Borgmann von der Architektengemeinschaft Borgmann-Sickmann-Koch. Mit aktuellen Bauplänen stellte er die Planungen für den zukünftigen Sekundarschulstandort vor und zeigte auch erste Entwürfe der zukünftigen Außenansichten. Schulleiter Dr. Wolfgang Maron schilderte zudem das Raumkonzept und ging auf die Aufteilung der Fachräume ein. In diesem Zusammenhang bat Bürgermeister Christian Thegelkamp die anwesenden Eltern um Verständnis, dass es für die Übergangszeit am Standort Schulkamp eng werde. Dies sei aber ein sinnvoller und gemeinsam entwickelter Kompromiss, um allen Schülern gerecht zu werden.

Mit aktuellen Bauplänen stellte der ausführende Architekt Andreas Borgmann die Pläne für den zukünftigen Sekundarschulstandort vor. Foto: Gemeinde Wadersloh

Fragen zu vielen Themen rund um den Bau, Umzug und Kommunikation auch mit den Schülern zur kommenden Zeit wurden gestellt und umfangreich beantwortet. Dabei ging es auch um die Fragen des Busverkehrs, der Fahrradständer, der Parkplätze und um die Nutzungsmöglichkeiten der neuen Aula mit Bühne, die – nahezu mit gleicher Größe – die alte Schulaula der Realschule ersetzen wird.

Das rege Interesse an diesem Infoabend zeigte sich zudem auch an zahlreichen Fragen, die von den Anwesenden u.a. zur Außenfassade, Raumakustik, Inventar und Mensa gestellt und von Architekt Andreas Borgmann und Bürgermeister Christian Thegelkamp intensiv beantwortet wurden.

Quelle: Pressestelle, Gemeinde Wadersloh


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.