Wadersloher Weihnachtszauber: Keksverkauf bringt 678,32 Euro für „Ein Herz für Kinder“

0

IMG_7854Ein schönes Nachspiel hat der „Wadersloher Weihnachtszauber“, den das Autohaus Traue im Dezember 2015 veranstaltete. Im Rahmen des erstmalig durchgeführten Familien-Weihnachtsmarkts am 4. Advent gab es viel zu entdecken: Unter anderem gaben sich Weihnachtsmann, eine Harfenspielerin und ein Zauberer die Ehre. Musikalisch unterstützten die heimischen Chöre mit weihnachtlichen Klängen die zauberhafte Veranstaltung. Im Hüttendorf lag der verführerische Duft von Glühwein und Gebäck in der Luft, während die Aussteller aus der Region Last-Minute-Geschenke für das Fest anboten.

_MG_2012Der „Wadersloher Weihnachtszauber“ sollte den Besuchern nicht nur ein schöner Tag im Kreise der Familie, Freunden und Bekannten ermöglichen, sondern es sollte auch etwas für den guten Zweck getan werden: Dank einer Plätzchenspende der Firma Schulte Feingebäck aus Rietberg-Mastholte wurden beim „Weihnachtszauber“ Kekse für den guten Zweck angeboten. Der gesamte Erlös dieser Aktion wurde vom Autohaus Traue aufgerundet und erbrachte eine Gesamtsumme in Höhe von 678,32 Euro, die als Spende an die Initiative „Bild hilft e.V. – Ein Herz für Kinder“ geht. .„Unser Weihnachtsmarkt war eine Veranstaltung für Familien, daher war es für uns eine Herzensangelegenheit, auch etwas Gutes zu tun und damit etwas zurückzugeben“, so die Veranstalter Annette und Thomas Traue sowie Organisator Benedikt Brüggenthies. Nicht nur Spende ist ein schönes Nachspiel für das Event, denn in der kommenden Adventszeit soll es eine Neuauflage des kleinen Weihnachtsmarktes am Autohaus Traue geben und auch die Keksaktion neu aufgelegt werden.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.