Lichterabend sorgt für eine vorweihnachtliche Auszeit

0

Ein Meer aus Kerzenlicht sorgte beim musikalischen Lichterabend am Dienstag für eine besinnliche Auszeit vom Alltag. Nachdem bereits die Frühschichten des Gemeindeausschusses auf eine gute Resonanz stießen, war auch der feierliche Abschluss mit einer Spätschicht ein voller Erfolg.

_MG_3264 (Medium) Einen Moment der Ruhe in hektischen Vorweihnachtszeit wollten der Projektchor „Lichtblick“ und die Sängerinnen vom Gymnasium Johanneum Wadersloh unter Leitung von Martina Schröer den Zuhörern bieten. Ein Ziel, dass mit der Musik, dem stimmungsvollen Licht und der festlichen Trachtenkrippe im Hintergrund mehr als erreicht werden konnte. Viele Zuhörer lauschten bei der Spätschicht in der St. Nikolaus-Kirche den Sängern, die zusammen mit Martina Schröer ein Potpourri besinnlicher Musik zu Gehör brachten, aber mit Gospelgesang auch zum Mitklatschen einluden. Ob als Chor, Solo, Duett oder Quartett: Alle Sänger lieferten eine überzeugende Vorstellung ab, die zurecht mit großem Applaus bedacht wurde. Mit meditativen Texten und einem kurzen Gebet wurde der Abend dem Abschlusslied gerecht: „Zeit für Ruhe, Zeit für Stille, Atem holen und nicht hetzen“. Die schöne Einstimmung auf das kommende Fest endete mit einem gemeinsamen Ausklang in gemütlicher Runde im Karl-Leisner-Heim._MG_3283 (Medium)


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.