Pfingsten: Großer Zapfenstreich vor Schloss Crassenstein

0

IMG_9162-3 (Medium) Mit dem großen Zapfenstreich vor der malerischen Kulisse von Schloss Crassenstein fand bereits am Samstagabend ein Höhepunkt des dreitägigen Schützenfests in Diestedde statt. Um 18 Uhr wurden das amtierende Königspaar Jutta und Thomas Berkensträter und ihr Hofstaat von den Diestedder Schützenbrüder und –schwestern und Besuchern auf dem Dorfplatz empfangen.

IMG_9169 (Medium)Anschließend erwies der Schützenverein bei der Einweihung des Gedenksteins Prof. Drews die letzte Ehre, ehe sich auf dem Innenhof von Crassenstein der festliche Zapfenstreich anschloss. Der Mai schenkte den Diestedder Schützen nach den Regentagen ein paar versöhnliche Sonnenstrahlen und so war der vom Wadersloher Musikzug „Gut Spiel“ und dem Blasorchester Diestedde musikalisch begleitete Festmarsch im Fackelschein wieder ein  gelungenes Erlebnis. Bereits am Nachmittag richtete die KLB Diestedde die beliebte Kinderbelustigung aus, die traditionell den Beginn des Schützenfests im festlich grün-weiß geschmückten Nikolausdorf bildete. Am Pfingstsamstagabend klang der erste Schützenfesttag mit der Band „Fortissimo“ aus Bad Lippspringe aus._MG_9069-2 (Medium)


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen