Autor: Pressemitteilung

Kreis Warendorf (mw/pm). Zum internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar informiert das Gesundheitsamt des Kreises über die noch immer praktizierte weibliche Genitalbeschneidung in afrikanischen und asiatischen Ländern. Durch die Migrationsbewegung leben auch in Deutschland Frauen und Mädchen, die von Beschneidung betroffen oder bedroht sind. Eine kreisinterne Arbeitsgruppe unter der Koordination des Gesundheitsamtes erarbeitet hierzu derzeit u.a. Maßnahmen zu Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Die weibliche Genitalbeschneidung beruht auf lang gepflegten Traditionen und kulturellen Einstellungen. Sie wird in immer jüngerem Alter vorgenommen, um Fragen der Schulbehörden zu vermeiden und zu verhindern, dass sich die Mädchen gegen den Eingriff wehren. Die Beschneidung…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/pm). Ganz im Zeichen des Dankes standen der Gottesdienst und der anschließende Empfang am Sonntag, 26.01.2020 in der Gnadenkirche in Wadersloh. Pfarrerin Heidrun Rudzio und Pfarrer Eckehard Biermann stellten den Dank an die ehren-, haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter*Innen der Kirchengemeinde mit der Kindertagesstätte Pusteblume in den Mittelpunkt des Gottesdienstes. In ihrer Begrüßung stellte Pfarrerin Rudzio die Verbindung her zum Leitwort der Gemeinde: „Ihr seid lebendige Steine“, jeder an seinem Ort. Im Verlauf des Gottesdienstes wurden die Mitarbeitenden von Pfarrer Biermann und Pfarrerin Rudzio gesegnet für ihren weiteren Dienst. Die Predigt zog eine Verbindung zu den Stolpersteinen, die sich in…

Weiterlesen

Oelde-Stromberg (mw/pm). The same procedure as every year: In diesem Jahr geht die Nottbecker Sommernacht bereits in ihre vierte Runde. Die Open-Air-Konzertreihe auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg hat sich längst als kulturelles Highlight in der Region etabliert. Unter dem Motto „Zu Gast auf den Britischen Inseln“ öffnen sich die Pforten diesmal am Sonntag, dem 21. Juni, pünktlich zum Fünf-Uhr-Tee. Konzertbeginn ist 18. Uhr. Der Ticket-Vorverkauf läuft. Der „Brexit“ ist dieser Tage in aller Munde. Während das Vereinigte Königreich nun zum 31. Januar aus der Europäischen Union ausgetreten ist, holen die Verantwortlichen der Nottbecker Sommernacht eine große Portion britischer…

Weiterlesen

Münster/Oelde/Wadersloh (mw/pm). „Ich bin von dem Engagement der vielen Läuferinnen und Läufer einfach nur begeistert!“, so Prof. Dr. med. Claudia Rössig Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin- Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum Münster. Jürgen Jendreizik, Initiator des Münsterland-Sternlaufes konnte einen weiteren Scheck in Höhe von 6.500 Euro für die Kinderkrebshilfe überreichen. Somit hatten die Sternläufer insgesamt 28 000 Euro erlaufen. Auch Läuferinnen und Läufer aus der Großgemeinde Wadersloh nahmen an dem Lauf teil. Zu einer Nachbesprechung hatte der Verein Läuferherz e.V. in das UKM geladen. Besonders der Versorgung durch die örtlichen Kolpingsfamilien zollte man ein großes Lob. „Die Vereine…

Weiterlesen

Liesborn (mw/pm). Der Heimatverein Liesborn lädt zu seiner fünften Veranstaltung zum Jahresmotto  „Auf Tuchfühlung mit Kunst und Künstlern“ in die Altstadt von Wiedenbrück ein. Schon seit einigen Jahren werden dort jährlich  die sogenannten Alltagsmenschen innerhalb der Innenstadt aufgestellt.  Diese sind  lebensgroße  Figuren aus Beton der Wittener Bildhauerin Christel Lechner. Einzeln oder als Gruppe sind sie an 24 Standorten im Altstadtkern präsent. Die Figuren wirken lebensnah und stellen Alltagssituationen dar. Selbstverständlich kommen bei dem Rundgang durch die Altstadt auch die zahlreichen historischen Fachwerkhäusern nicht zu kurz, verspricht die Wiedenbrückerin Ulla Grünwald zu ihrem Programm. Eingeladen sind alle Mitglieder und weitere Interessierte.…

Weiterlesen

Liesborn (mw/pm). Auf riesiges Interesse stieß das gemeinsame Angebot von Wadersloh Wind GmbH und Heimatverein Liesborn zur offiziell ersten öffentlichen Windradbesichtigung. Aufgrund der notwendigen Begrenzung der Teilnehmerzahl mussten rund dreißig Interessenten vertröstet werden. Den fünfzig glücklichen Teilnehmern boten sich umfassende Informationen aus erster Hand. Der Geschäftsführer Norbert Morfeld und der Projektbetreuer Adam Wysocki führten in zwei Gruppen um und in das Windrad, das mit seiner Leistung in der Region zu den ganz Großen gehört. Bei Vollleistung kann es an einem Tag so viel Strom produzieren, dass der Jahresstromverbrauch von 2.400 Haushalten gedeckt ist. Neben den obligatorischen technischen Daten interessierten auch…

Weiterlesen

Liesborn (PM/HVDL). Der Heimatverein Liesborn bietet gemeinsam mit der Wadersloh Wind GmbH eine Besichtigung des Windrades am Herzebrockweg in Liesborn an. Es besteht die Möglichkeit, das Windrad von außen und innen zu besichtigen. Die Vertreter der Wadersloh Wind GmbH, Norbert Morfeld (Geschäftsführer) und Adam Wysocki (Projektbetreuer), berichten Interessantes rund um die Windanlage. Am 8. Juni 2018 um 18.00 Uhr geht es mit dem Rad ab Kastanienplatz Richtung Herzebrockweg. Ab 18.30 Uhr beginnt die Besichtigung des Windrades. Wer nicht mit dem Rad fahren möchte, kann direkt zu 18.30 Uhr zum Windrad kommen. Der Heimatverein Liesborn freut sich auf eine rege Teilnahme…

Weiterlesen

Am Samstag, den 6.1.2018 war es wieder soweit: Bei der traditionellen Winterfahrt des Vereins Eisenbahntradition Lengerich mit dem Dampfzug von Münster nach Warstein machte der Zug wieder in Wadersloh ausgiebig Halt, um das Wichtigste für eine Dampflokomotive aufzunehmen, das Wasser. Viele Dampfzugfreunde hatten sich schon vor der Ankunft  um 11.10 eingefunden, um sich beim Aufenthalt der Dampflokomotive mit dem Wadersloher Wasserturm und dem historischen Wasserkran den besten Platz zum Fotografieren zu sichern. Das Motiv „Dampflokomotive mit denkmalgeschützten Wasserturm und historischen Wasserkran“ ist inzwischen bei Eisenbahnfreunden sehr bekannt.  Selbstverständlich ermöglichte der Heimatverein Wadersloh auch einen Besuch des Wasserturms. Mit historischen Zeichnungen…

Weiterlesen

Leserbrief von K. Jereczek zum Baubeginn der Windkraftanlage am Schmiesbach „Wie Spaziergänger, Rad- und Autofahrer bereits feststellen konnten, haben Erdarbeiten für die Einrichtung von 2 Windkrafträdern an einer der augenscheinlich tiefsten Stelle in Diestedde begonnen. Diese Baumaßnahme ist ein Lehrbeispiel, wie die Gemeinde- und Kreisverwaltung als genehmigende Instanzen die Öffentlich irreführen kann, um eventuelle Proteste der Bevölkerung zu verhindern. Lasst uns erinnern, wie die öffentliche Berichterstattung lautete. Es sollen zwei Windkrafträder am Schmiesbach errichtet werden. Schmiesbach? Dass die neuen Bürger von Diestedde mit dieser Bezeichnung nichts anfangen können, ist nicht verwunderlich. Aber auch den Einheimischen, die hier geboren und aufgewachsen…

Weiterlesen

Das Sportjahr 2016 ist für Louis Rüße aus Wadersloh mit dem Gewinn der Westdeutschen Vizemeisterschaft im Kart-Slalom-Cup äußerst erfolgreich verlaufen. Auch in seinem Heimverein, dem Automobil-Club Oelde e.V. im ADAC, wurden diese erfolgreichen Ergebnisse bei den Läufen zum Westdeutschen ADAC-Kart-Cup im Jahre 2016 registriert. Mit drei Klassensiegen, sechs zweiten Plätzen und einem dritten Platz schaffte es Louis Rüße 2016 bei zwölf Wertungsläufen 10-mal auf das Siegerpodest. Das bedeutete auch die Qualifikation für den Bundesendlauf 2016 auf der Kart-Rennbahn in Kerpen, bei dem er einen siebten Platz in der World-Formula-Klasse erreichte. Diese beeindruckende Vorstellung in der letztjährigen Meisterschaft wurde auch in…

Weiterlesen