Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Ein willkommener Anlass für ein Treffen war der Jubiläumstag der Erstkommunion in der Pfarrgemeinde St. Nikolaus am Sonntag. Nach einem feierlichen Festhochamt freute sich Pfarrer e.m. Johannes Klein, dass die Silber- und Goldkommunikanten der Einladung der Pfarrgemeinde gefolgt waren und nach 50 und 25 Jahren gemeinsam den Jubiläumstag feierten. Im Anschluss an das Hochamt begrüßten Pfarrer Klein und Ludwig Niehoff vom Gemeindeausschuss die Jubilare zu einem kleinen Sektempfang und gemeinsamen Mittagessen im Karl-Leisner-Heim. Die Erinnerung an die Erstkommunion war auch nach einem halben und einem viertel Jahrhundert noch frisch: 1963 hatte Pfarrer Hagedorn und 1988 Pfarrer Klein den damaligen Kommunionkinder…

Weiterlesen

Über eine gut besuchte Frühjahrsversammlung des Schützenvereins Wadersloh-Geist freute sich Oberst Thomas Bertelt am Freitagabend in der Geister Schule. Der Vorstand informierte die Schützenbrüder und –schwestern, darunter auch das amtierende Königspaar Stefan Ridder und Sonja Pöpsel, Silberkönig Karl-Heinz Feldmann sowie die Ehrenvorsitzenden Josef Westermann und Franz-Josef Rampelmann, über die letzten Vorbereitungen vor dem traditionellen Schützenfest, das in knapp vier Wochen die Schützenfestsaison in der Gemeinde Wadersloh eröffnen wird. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken berichtete Iris Frey zunächst über die Aktivitäten der Damenkompanie. So durfte sich Michaela Potthoff über den Sieg beim Damenpokalschießen freuen. In Hinblick auf das anstehende Schützenfest…

Weiterlesen

Nach dem schlecht besuchten Osterfeuer im vergangenen Jahr stand der Osterbrauch in Diestedde auf der Kippe. Mit neuem Konzept und vereinten Kräften klappte es aber dann doch noch. Kirchenchor, KLJB, Heimatverein, Musikus und der Pfarrgemeindeausschuss richteten erstmals gemeinsam das traditionelle Osterfeuer im Nikolausdorf aus – und das mit großem Erfolg. Bei klirrender Kälte genossen die Besucher die Wärme des kleinen, aber feinen Osterfeuers, das nicht mehr a m Bürgerhaus, sondern an der Pfarrkirche St. Nikolaus stattfand. Passend zur Heißwurst wärmte auch der leckere Glühwein – der sich eher untypisch für das Osterfest- als echter Verkaufsschlager am Ostersonntagabend erwies. Auch sonst…

Weiterlesen

Am Karsamstag bot Pfarrer em. Johannes Klein zur Eröffnung der Oster-Feierlichkeiten wieder einen Wortgottesdienst mit Speisesegnung in polnischer Sprache an, zu der viele polnischsprachige Familien aus der Gemeinde Wadersloh und den umliegenden Orten in die St. Nikolaus-Kirche kamen. Der beliebte Osterbrauch der Speisesegnung hat sich in Diestedde seit vielen Jahren etabliert. In den mitgebrachten Weihe-Körben, die nach alter Tradition festlich geschmückt werden, brachten die Familien Wurst, Brot und Ostereier mit in die Kirche, die Pfarrer Klein im Anschluss an die Andacht segnete. Vor allem in Süddeutschland und Osteuropa gehört eine Speisesegnung vor dem Osterfest zu einer weit verbreiteten Tradition. Die Ursprünge…

Weiterlesen

Auf ein erfolgreiches Jahr 2012 blickte der Diestedder Tennisverein bei seiner Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend zurück. Nicht nur in der erfolgreichen Jugendarbeit sah sich der Vorstand bestätigt, auch sonst spiegelten die Jahresberichte ein rundum erfolgreiches Vereinsjahr des weißen Sports in Diestedde wieder. „Ich glaube, wir hatten noch nie so viele Jugendliche bei einer Generalversammlung“, freute sich der TVD-Vorsitzende Jörg Bredenhöller schon zu Beginn der Versammlung im Karl-Leisner-Heim. Mit 57 Mitgliedern, darunter 16 aktive Jugendliche und junge Erwachsene, sei der Verein sehr gut aufgestellt und ein aktives Vereinsleben möglich. Einen Schwerpunkt soll auch in diesem Jahr die von Franz Scherf koordinierte Jugendarbeit…

Weiterlesen

In seiner gut besuchten Jahreshauptversammlung blickte der Heimatverein Diestedde am Freitag auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück. Im Karl-Leisner-Heim konnte das HVD-Vorstandsteam zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen. Auf der umfangreichen Tagesordnung standen nicht nur ein Rückblick, sondern auch der Ausblick auf ein vielfältiges Aktionsprogramm in 2013. Beim Totengedenken wurde zu Beginn neben den verstorbenen Vereinsmitgliedern auch Prof. Dr. Ing Paul Drews gedacht. Als visionärer Forscher habe Drews nicht nur Pionierarbeit in der Wissenschaft geleistet sondern mit dem Kauf und der Renovierung von Schloß Crassenstein seit 1998 seinen Traum von der Einrichtung einer Denkfabrik in Diestedde verfolgt. Für das nachhaltige Wirken vor…

Weiterlesen

Gleich zwei Mal hieß es früh aufstehen für die Mitglieder der Gruppe „DieAktiv“ des Diestedder Heimatvereins. Mit dem traditionellen Obstbaumschnitt im Naturpark Hangkamp eröffnete die tatkräftige Arbeitsgemeinschaft an zwei Samstagen die erste große Arbeitsaktion im neuen Jahr. Bei der Baumschnittaktion rund um das Backhaus und im Naturpark Hangkamp konnte der Heimatverein die fleißigen Helfer gut gebrauchen. Trotz des kalten Wetters waren bei den beiden Einsätzen jeweils ein dutzend Helfer vor Ort, um unter fachkundiger Anleitung die Obstbäume zu beschneiden. Rechtzeitig vor dem Einsetzen der Vegetation soll der richtige Baumschnitt auch in diesem Jahr für eine reiche Obsternte im Naturpark sorgen.…

Weiterlesen