Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Da hat die Alessa Thiel wirklich ins Schwarze getroffen. Besser gesagt ins Gold, denn das ist beim Bogenschießen die höchste Punktzahl. Bei den Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen (Feld und Wald) in Hohegeiß (Niedersachsen) holte die Oelderin mit ihrem Jagdbogen die Deutsche Vize-Meisterschaft ins Nikolausdorf. Die SVD-Bogenschützin, die zusammen mit ihrem Trainer Dennis Druffel vor Ort war, konnte ihr Glück kaum fassen und freute sich zusammen mit der gesamten Bogenschiess-Abteilung des SVD über den tollen sportlichen Erfolg. „Wir mussten auf verschiedene Tierbilder und in einer anderen Disziplin auf Scheiben schießen. Besonders spannend war, dass wir in Kleingruppen durch die Berge gerannt sind…

Weiterlesen

Eine ganze Woche lang stand in der Konrad-Adenauer-Schule ausnahmsweise mal nicht Mathe, Deutsch oder Englisch auf dem Lehrplan, sondern viele unterschiedliche Projekte. Alle zwei Jahre findet eine Projektwoche im Wechsel mit dem Kulturabend „Kultur pur“ statt. Am Freitagnachmittag präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihren Familien, Freunden und Bekannten nun stolz die Ergebnisse der Projektarbeit. Unter dem Motto „Was ich immer schon einmal machen wollte“ waren die Angebote sehr abwechslungsreich. „Die Schülerinnen und Schüler sollten Zeit haben, ein Projekt zu Ende zu bringen. Wir haben daher ganz bewusst auch den Gong abgestellt. Die Projektgruppen konnten sich so ihre Zeit frei einteilen“,…

Weiterlesen

Mit einem Gottesdienst haben die Katholische Frauengemeinschaft (KFD), die Evangelische Frauenhilfe und die Landfrauen am Freitagmorgen gemeinsam mit Pfarrer em. Johannes Klein das Erntedankfest gefeiert. In der zum Erntedankfest herbstlich dekorierten St.-Nikolaus-Kirche stand der Wortgottesdienst unter dem Thema „Unser tägliches Brot gib uns heute“. Die Damen hatten dazu Texte und Lieder vorbereitet, die vor allem auf den Hunger in der Welt aufmerksam machten. Das „Teilen“ stand auch in der abschließenden Meditation im Mittelpunkt des Gebets. Im Anschluss an den feierlichen Erntedankgottesdienst setzten die Damen das Erntedankfest im Karl-Leisner-Heim fort, wo ein gemeinsames Frühstück den Abschluss des gemeinsamen Festes bildete. Zur…

Weiterlesen

Große Freude bei der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Diestedde: Die Kinder dürfen ab sofort mit zwei schmucken Kettcars ihre Runden über den Schulhof drehen. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Augustin-Wibbelt-Straße spendeten der OGS den Erlös ihres diesjährigen Straßenfests. „Das Straßenfest findet alle zwei Jahre statt und wir haben uns schnell geeinigt, dass wir in diesem Jahr der OGS bei der Anschaffung neuer Spielgeräte unter die Arme greifen wollen“, so Anja Suermann. Beim gemeinsamen Straßenfest waren unter dem Strich noch 260 Euro übrig geblieben. Mit diesem Geld wurden nun zwei Kettcars und ein Eimer Bügelperlen angeschafft. So haben die Kinder auch…

Weiterlesen

Am Ende seiner langen Wallfahrt durch die Pfarrgemeinde war Pfarrer Martin Klüsener endlich angekommen. Nicht nur in der Pfarrgemeinde und den fünf Gemeinden, sondern auch bei den Menschen. Die Erleichterung nach der langen Reise und der offiziellen Einführung am Sonntag standen dem neuen Pfarrer ins Gesicht geschrieben: „Ich bin gerührt von dem großen Wohlwollen und den vielen guten Wünschen der Leute. Das gibt mir viel Mut, die Aufgabe hier in der Pfarrgemeinde anzugehen“, sagte Pfarrer Klüsener beim anschließenden herzlichen Empfang im Pfarrheim St. Michael. Viele gute Wünsche begleiten den frisch gebackenen Pfarrer mit auf seinem zukünftigen Weg. Dass er diesen…

Weiterlesen

„Vom Korn bis zum Brot“ lautete das Motto eines ganz besonderen Themenabends des Plattdeutschen Krinks vom Heimatverein Diestedde. Am Dienstagabend war die Musikgeragogin Martina Hollenhorst aus Liesborn zu Gast und präsentierte ein unterhaltsames Abendprogramm, bei dem die Teilnehmer des Krinks zum aktiven Mitmachen aufgefordert waren. Welcher Veranstaltungsort hätte zu dem Thema „Brot“ besser gepasst als das Diestedder Backhaus? Bis auf den letzten Platz war das schmucke Fachwerkhaus besetzt. Mit großer Spannung wurde beim zweiten Krinkabend nach der Sommerpause der Gast aus Liesborn erwartet. Als Musikgeragogin ist Martina Hollenhorst eigentlich schwerpunktmäßig in Senioreneinrichtungen unterwegs, um die Erinnerungen der Menschen zu wecken.…

Weiterlesen

Wenn gleich fünf Kirchengemeinden zusammen an einem Strang ziehen, kann eigentlich nur ein gelungenes Fest dabei herauskommen. Vor allem dann, wenn es darüber hinaus noch tatkräftige Unterstützung gibt. Beim großen Pfarrfest am Sonntag in Diestedde hieß es nicht nur „Vorhang auf für alle fünf“ Kirchengemeinden, auch die Diestedder Vereine zeigten sich von ihrer besten Seite.Viele Besucher kamen zum Pfarrfest der Pfarrgemeinde St. Margareta. Ein Aufbau im strömenden Regen und eher herbstliche Temperaturen am Veranstaltungstag waren zwar keine guten Vorzeichen, doch das stimmungsvolle Programm und viele Aktionen für Jung und Alt zeigten, dass sich die Mühen des Organisationsteams und die monatelange Vorbereitung…

Weiterlesen

Was lange währt, wird endlich gut. Was die Zukunft des Diestedder Bürgerhauses angeht gibt es seit Montagabend in der Tat eine gute Lösung. Mit der Gründung der „Schloss 6 Unternehmergesellschaft (UG)“ besiegelten Bürgermeister Christian Thegelkamp und der Geschäftsführer der Unternehmergesellschaft in Gründung, Bernhard Suermann, die Übergabe des Diestedder Bürgerhauses. „Ich bin wirklich froh, dass es gelungen ist gleich zwei dicke Bretter in Diestedde zu bohren“, strahlte Bürgermeister Christian Thegelkamp hocherfreut im Hinblick auf den zweiten wichtigen Vertragsabschluss innerhalb von nur einer Woche. Nachdem bereits eine Nachfolgeregelung für den Lebensmittelmarkt Nienaber gefunden wurde zeigte sich Thegelkamp überzeugt, dass die derzeitige Entwicklung…

Weiterlesen

„Hier, schau‘ mal. Da unter dem Ast bewegt sich was“, ruft eines der Kinder und hebt vorsichtig die Baumrinde auf dem Waldboden hoch, unter der sich ein kleiner Käfer doch noch schnell verstecken wollte. Wer hätte gedacht, dass die Natur so spannend sein kann? Bereits im vergangenen Jahr hatte der Heimatverein Diestedde eine Ferienaktion für Kinder angeboten: In den Herbstferien durfte nach Herzenslust die Fischtreppe erkundet werden. In der zweiten Sommerferienwoche bot der Heimatverein jetzt erneut eine Kinderaktion an. Dieses Mal führte die außergewöhnliche Expedition zum Diestedder Berg, wo es im Naturschutzgebiet Liese- und Boxelbachtal allerhand zu entdecken gab. Bernhard…

Weiterlesen

Zum 35. Mal fand von Mittwoch bis Sonntag das traditionelle Altstadtfest in Lippstadt statt. Unzählige Besucher aus Lippstadt und Umgebung nutzen das verlängerte Wochenende für einen ausgedehnten Stadtbummel durch das „Venedig Westfalens“. Das von Lippstadt Marketing zusammengestellte bunte Programm sorgte dabei wieder für viel Abwechslung bei den großen und kleinen Besuchern. Auch das nasskalte Wetter konnte die gute Stimmung nicht trüben. Mit dem feierlichen Fassbieranstich auf dem Rathausplatz eröffnete der Lippstädter Bürgermeister Christof Sommer am Mittwochabend die 35. Auflage des beliebten Stadtfestes. Ob Bastelprogramme, Tanzaufführungen, Flohmärkten, Kanutouren, Zaubershows, Kutschrundfahrten oder Stadtführungen: Lippstadt zeigte sich mit einem vielfältigen Programm von seiner…

Weiterlesen