fbpx

Storchennest im Hangkamp: Graugänse inspizieren das luftige Zuhause

Diestedde (mw/gast). Vor rund einem Jahr installierte der Heimatverein Diestedde ein Storchennest im Naturpark Hangkamp. Heimisch ist Familie Adebar im ersten Jahr (noch) nicht geworden, dafür wärmten zwei Graugänse das Nest in luftigen Höhen schon einmal vor. Unsere Leser Oliver und Willi Weinekötter haben die beiden Zwischenmieter bei einem Spaziergang vor die Kameralinse bekommen. Ob das Gänse-Pärchen nur auf der Durchreise war? Zu einem späteren Zeitpunkt waren sie jedenfalls schon weitergezogen. Vielleicht finden sich ja schon bald Nachmieter…

Foto: W. Weinekötter

 

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.