fbpx

Schlieper KFZ: Mit technischem Verständnis und handwerklichem Geschick zum Traumjob [DORFSHOPPER]

Wadersloh (mw/bb). Was für die „i-Männchen“ der erste Schultag heute ist, ist für die Azubis in der Großgemeinde Wadersloh der 1. Ausbildungstag. Anfang August haben in vielen Handwerksbetrieben junge Männer und Frauen ihre Ausbildung begonnen. Mein-Wadersloh.de hat vor Ort gefragt, wie die ersten Tage verlaufen sind. Heute berichten wir über die KFZ-Werkstatt Schlieper im Gewerbegebiet Centraliapark.

Für Elias El-Ali geht mit dem Ausbildungsbeginn ein kleiner Traum in Erfüllung. Als großer Auto-Fan interessiert sich der 18-Jährige Wadersloher vor allem für Technik. Da sitzt er als Azubi in dem Meisterbetrieb von KFZ Schlieper an der sprichwörtlichen Quelle. „Nach einem Praktikum habe ich bereits einige Wochen als Aushilfe hier gearbeitet und es macht mir nachwievor sehr viel Spaß“, berichtet der Azubi. Die Elektrik und Mechanik von Fahrzeugen übt eine besondere Faszination auf den jungen Wadersloher aus, der neben der Ausbildung im Betrieb zur schulischen Ausbildung zwei Mal wöchentlich zum Berufskolleg Beckum geht.

Für Christian Schlieper ist Elias der zweite Azubi am neuen Standort Centraliapark. „Für unseren Betrieb ist es in Hinblick auf die Zukunft wichtig, rechtzeitig neue Mitarbeiter zu finden. Unser Ziel dabei ist immer eine spätere Übernahme“, erklärt der KFZ-Meister. Ein weiterer Auszubildender steht gerade kurz von der Zwischenprüfung. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind in dem Beruf gefragt. Vor allem aber auch die Neugier. Davon bringt Elias El-Ali ebenfalls viel mit. MW wünscht eine schöne Ausbildungszeit!

Fotos/Text: Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.