fbpx

Frühjahrsversammlung des Schützenvereins St. Margarethen fällt aus [VEREINSMELDUNG]

Wadersloh (mw/pm). Die für den 21. März 2020 terminierte Frühjahrsversammlung des Wadersloher Schützenvereins wird aufgrund der möglichen Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt. Eine sorgfältige Abwägung der Argumente eines Für und Wider im Hinblick auf die Durchführung der Veranstaltung hat die Verantwortlichen des Vereins dazu bewegt die anstehende Frühjahrsversammlung zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchzuführen.

Der Vorstand des Schützenvereins St. Margarethen e. V. sieht sich hier aber selbstverständlich auch in einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung nach Möglichkeiten zu suchen Menschenansammlungen im Kontext der Ausbreitungsgefahr einzudämmen. Die Verantwortlichen sind sich durchaus der Folgen einer Absage der Zusammenkunft, der sich daraus ergebenden zeitlichen Verschiebungen sowie einer vorgesehenen satzungskonformen Durchführung einer Versammlung und der Verschiebung von Themen wie beispielsweise Neuwahlen u. ä. bewusst. Ohne eine Aussage über die Entwicklung der Umstände treffen zu können geht der Vorstand der Schützen aus momentaner Sicht davon aus die Frühjahrsversammlung zu einem anderen Zeitpunkt, möglicherweise in einer angepassten reduzierten Form unter Berücksichtigung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen durchzuführen.

Quelle: PM Schützenverein

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.