Oktoberfest im neuen Quartiersraum: Haus St. Josef lädt am 19. September zu bayerischen Schmankerl ein

0

Wadersloh (mw/pm). Am Donnerstag, den 19. September, lädt das Seniorenheim Haus St. Josef mit einem kleinen Oktoberfest zur Vorstellung des neuen Quartiersraums ein. Ab 14.30 Uhr sind die Gäste an der Diestedder Straße 4 herzlich willkommen. Zur Musik von Marco Zwetzschler und der Feuerwehrkapelle Liesborn wird es bayerische Schmankerln, Brezel und auch eine kleine Wies‘n-Olympiade geben. Der Eintritt ist frei.

Der Quartiersraum wurde in diesem Frühjahr fertiggestellt und soll Gruppen in Wadersloh für Veranstaltungen offenstehen. „Auch für private Geburtstagsfeien kann der Raum gemietet werden“, erläutert Astrid Thiele-Jerome, Heimleiterin des Seniorenheims Haus St. Josef. Die Realisierung des Anbaus war noch von dem früheren Heimleiter Andreas Wedeking auf den Weg gebracht worden, der auch als Quartiersmanager tätig war.

Der Saal hat 95 Quadratmeter Fläche. Er bietet Platz für bis zu 70 Sitzplätze an Tischen und verfügt auch über einen fest installierten Beamer.  „Daher ist er auch für Fortbildungen und Tagungen gut geeignet“, sagt der stellvertretende Pflegedienstleiter aus dem Haus St. Josef, Alexander Hauffen. Die Bewohnerinnen und Bewohner hätten den Raum schon schätzen gelernt. Sie nutzen das Quartierszentrum beispielsweise für Gymnastikstunden oder private Familienfeiern.

Die Miete beträgt (zzgl. Reinigungskosten) 100 Euro am Tag. Ansprechpartnerin ist Astrid Thiele-Jerome unter Tel. 02523 9202-103, E-Mail heimat@smmp.de. Sie und Alexander Hauffen geben auch am Veranstaltungstag gerne Auskunft.

Quelle: Pressemitteilung SMMP


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.