Museum Abtei Liesborn: Führungen zum Tag des Offenen Denkmals

0

Liesborn (mw/pm). Zum Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, 8. September, bietet das Museum Abtei Liesborn zwei Führungen an. Die beiden unterschiedlichen Rundgänge widmen sich dem diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ und laden ein zur Erkundung des Hauses und der aktuellen Sonderausstellung.

14:30 Uhr: Der erste Rundgang nimmt das ehemalige Kloster- und heutige Museumsgebäude in den Fokus. Der fast 300 Jahre alte Bau ist Zeuge einer wechselvollen Geschichte: 1736 als barocke Abtresidenz der Abtei Liesborn errichtet, überdauerte das Ensemble die Auflösung des Klosters. Heute dient es als Museum, in dem die kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung des Kreises Warendorf bewahrt wird.

15:30 Uhr: Die zweite Führung behandelt die aktuelle Sonderausstellung „Inspiration Licht. Impressionisten aus dem Süden zu Gast bei Max Liebermann“ und widmet sich den Umbrüchen in der Malerei um 1900, speziell in den Bildwelten des Künstlers Max Liebermann und seiner schwäbischen Künstlerkollegen Hermann Pleuer, Otto Reiniger und Christian Landenberger. Die Umbrüche dieser Zeit sind wegweisend für die moderne Kunst.

Zum Tag des Offenen Denkmals sind die Führungen kostenlos.

Quelle: Museum

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.