Durchatmen in der Natur: Kreativ-Tage bieten viel Abwechslung

0

Liesborn (mw/bb). Kreativ-Workshops und Marktständen soweit das Auge reicht: Gestern (Samstag) wurden die 1. Kreativ-Tage auf dem Naturhof Beerhues in Liesborn-Göttingen feierlich eröffnet und laden noch bis Sonntagabend zum Verweilen in der Natur und zum Entdecken vieler Angebote ein.

Ankommen und Durchatmen: Das Konzept der besonderen Veranstaltung geht auf. Gäste aus dem ganzen Landkreis nutzten bereits am ersten Tag das Kreativangebot für eine kleine Auszeit in der Natur. Nach der feierlichen Eröffnung durch Familie Beerhues, Bürgermeister Christian Thegelkamp sowie Dr. Christina Steinbicker und Nina Krah von der LAG Lippe-Möhnesee e.V. (LEADER) startete das aussergewöhnliche Hoffest im Grünen mit einem abwechslungsreichen Programm, das auch am heutigen Sonntag noch bis 18 Uhr einige Überraschungen bietet.

Mit zahllosen Workshops, Musikdarbietungen und der Vorführung besonderen Handwerks gibt es viel zu entdecken. Einen besonderen Anziehungspunkt bietet aber auch die Wochenmarkt-Atmosphäre unter dem grünen Blätterdach. Familie Beerhues legt besonderen Wert darauf, dass ich alle Akteure ins Gespräch kommen. Besucher haben die Möglichkeit, den Ausstellern über die Schulter zu schauen, oder einfach alles selbst auszuprobieren: Töpfern, Malen, Spinnen, Schnitzen, Flechten oder einfach nur die Atmosphäre genießen: Die Kreativ-Tage sorgen für Abwechslung und auch die kulinarische Vielfalt beeindruckt.

UPDATE: Riesenerfolg für Kreativ-Tage in Liesborn-Göttingen! (27. August 2019)

Zwei Tage nach den Kreativ-Tagen zieht Organisatorin Karola Beerhues ein überaus positives Fazit. „Die Resonanz war sehr gut und es kamen gute Begegnungen und Gespräche auf. Viele sind inspiriert worden, wirklich mal selbst kreativ zu werden und waren erstaunt, was dabei heraus kam. Andere fühlten sich wieder ermutigt mit dem, was sie in sich haben“, so die Naturpädagogin im Gespräch mit Mein-Wadersloh.de. Der Wunsch nach einer Neuauflage in 2020 ist bei Besuchern und Ausstellern groß. Die kleinen und großen Überraschungen kamen serh gut an. Die „NaturHof-Kids“ inszenierten am Sonntag sogar noch ein eigenes Konzert. Kreativität kennt eben keine Grenzen.

Bildergalerie: Kreativ-Tage auf dem Naturhof Beerhues

Fotos/Text: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.