Heimatverein Wadersloh: Zweite Saison für neuen Maibaum

0

Wadersloh (mw/pm). Nach dem großartigen Erfolg des neuen Maibaumes in 2018 und der wohlverdienten Winterruhe wartet der neue Maibaum auf seinen 2. Auftritt. Die aus Vertretern mehrerer Vereine gebildete Maibaum-Gruppe trat kürzlich zusammen, um das zweite Aufstellen des Maibaumes am Sonntag, den 5. Mai 2019, nach dem Hochamt zu besprechen.

Die Begeisterung und die Beteiligung in 2018 über das Aufstellen des Maibaumes und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein auf dem Kirchplatz bestimmen auch in diesem Jahr den Ablauf des Dorffestes. Für Getränke, Bratwürstchen und Musik wird gesorgt. An dieser Stelle lädt die Maibaum-Gruppe alle aktiven und geübten Maibaum-Fans des letzten Jahres wieder ein, sich gegen 12.00 Uhr am 5.5.2019 vor der Kirche einzufinden, um den Maibaum wieder aufzustellen. Weitere Helfer und Helferinnen sind natürlich herzlich willkommen. Die Vertreter der Vereine und der Zunftgemeinschaften sollen dabei wie im letzten Jahr mit ihrer Zunftkleidung die Vielfalt unseres Dorfes zeigen.

Zur Erinnerung: Der Grundgedanke des Maibaumfestes ermöglicht interessierte Gruppen oder Vereine das Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein zu gestalten, um damit auch Werbung in eigener Sache zu betreiben. Die dabei erzielten Erlöse können verschiedenen Zwecken zugutekommen. Interessenten können sich beim Heimatverein melden. Freuen wir uns jedoch zunächst mit den Waderslohern auf die Weiterführung der Wadersloher Maibaum-Tradition am Sonntag, den 5.Mai 2019, ab 12.00 Uhr (Das Hochamt beginnt um 11 Uhr) bei bestem Frühlingswetter.

Quelle: Heimatverein Wadersloh,  Fotos/Video: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.