Von Zaren, bitterkalten Nächten, Hexen, klugen Tieren und guten Menschen

0

Liesborn (mw/pm).  Einen unterhaltsamen Abend erlebten die vielen Besucher und Besucherinnen des Russischen Märchenabends am vergangenen Sonntag in der evangelischen Auferstehungskirche in Liesborn. Der Neue Gemeindekreis hatte erstmals zu der besonderen Veranstaltung eingeladen.

Die Kirche war liebevoll mit russischer Folklore geschmückt. Kirchenmusikerin Olga Tsimmermann stimmte mit bewegenden russischen Melodien in die besondere Atmosphäre des Abends ein und umrahmte mit ihrer Musik die von Mitgliedern des Neuen Gemeindekreises lebhaft vorgetragenen russischen Märchen. Zahlreiche Helferinnen und Helfer versorgten in der Pause alle Gäste mit Bergen von typisch russischen Leckereien. Auch Tee aus Samowaren konnte genossen werden. Beim Schmausen kam man ins Gespräch und konnte sich über unterschiedliche Sitten und Bräuche austauschen und die mitgebrachten Dekorationen bewundern. Schließlich sangen alle begeistert zu flotten Weisen mit. Alle waren sich einig, dass so etwas bald wiederholt werden sollte.

Quelle: Pressemitteilung Neuer Gemeindekreis

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.