Tannenbaumaktion: Vereine sammeln am 12. Januar die Bäume ein!

0

Wadersloh/Diestedde/Liesborn (mw/pm). Kaum sind alle Geschenke ausgepackt, werden die Weihnachtsbäume auch schon wieder abgeschmückt. Wer partout nicht weiss, wohin mit den Überbleibseln der vergangenen Weihnacht: In Diestedde, Liesborn und Wadersloh finden am Samstag, 12. Januar, wieder die Tannenbaumaktionen statt. Gegen eine kleine Spende werden die Bäume abgeholt.

Wadersloh

Die Kolpingjugend Wadersloh schwärmt ab 9 Uhr mit Traktoren und Ballenwagen aus und sammelt die Weihnachtsbäume in der Gemeinde ein. Die Kolpingjugend bittet darum, die Weihnachtsbäume pünktlich zu 9 Uhr gut sichtbar draußen zu platzieren. Parallel zum Einsammeln der Bäume wird die Kolpingjugend an den Haustüren klingeln und um eine Spende bitten. Wie in jedem Jahr sammelt die Kolpingjugend für Vereine, soziale Projekte oder einzelne Menschen, denen mit der Spende finanziell geholfen werden kann. In diesem Jahr wird der eingesammelte Betrag an das Christophorus-Haus Ennigerloh gehen.

Das Christophorus Haus ist eine Wohneinrichtung für schwerbehinderte junge Erwachsene, von denen viele keine Angehörigen mehr haben oder diese nicht in der Lage sind, die behinderten Angehörigen finanziell zu unterstützen. Die durch die Tannenbaumaktion gesammelten Spenden sollen insbesondere für Therapien eingesetzt werden, die von den Krankenkassen nicht getragen werden, jedoch den Betroffenen enorm helfen. Dazu zählen zum Beispiel die Reit- sowie die Musik- und Entspannungstherapie. (Quelle Fotos: Kolpingjugend Wadersloh)

Diestedde

In Diestedde sorgt der Schützenverein Diestedde e.V. seit 2015 für den Abtransport der Bäume. Gegen eine kleine Spende werden die ausgedienten Weihnachtsbäume am Samstagmorgen eingesammelt. Der Erlös ist für die Spielelandschaft des Vereins vorgesehen.

Liesborn

In Liesborn kümmert sich die KjG um den Abtransport. Ab 10 Uhr rollen die Traktoren durch das Liesedorf. Der Vorstand und die Helfer bitten darum, rechtzeitig die Bäume vor die Türen abzulegen. Die Spendengelder kommen der Jugendarbeit in Liesborn zugute. (Foto: KjG Liesborn)

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.