Explosion erschütterte Wadersloh – Mann (49) nach Betriebsunfall verstorben [UPDATE]

0

Wadersloh (mw/bb/ots). Am Mauritz/Wadersloh kam es am Freitagabend gegen 17.15 Uhr zu einer Explosion/Verpuffung! Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Wadersloh und Polizei waren umgehend vor Ort. Anwohner hatten zuvor ein lautes Explosionsgeräusch gehört. Bei dem Vorfall wurde eine Person verletzt und mit dem RTW nach Bielefeld gebracht. Wie es zu der Explosion kam, stand zum Redaktionsschluss (5.1.) noch nicht fest. Die Polizei sicherte vor Ort die Spuren.

UPDATE vom 7. Januar: Mann nach Betriebsunfall verstorben

Am Sonntag, 6.1.2019 verstarb der Mann nach einem Betriebsunfall, der sich am Freitagnachmittag in Wadersloh, Mauritz ereignete. Der 49-Jährige führte Reinigungsarbeiten an einem größeren Tank durch. Aus unbekannten Gründen kam es dabei zu einer Verpuffung. Der Geschädigte erlitt durch die Explosion lebensgefährliche Verletzungen. Ein in der Werkstatt anwesender Jugendlicher blieb unverletzt, er wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Die Polizei informierte für weitere Ermittlungen das Dezernat für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Münster.

Quelle: PM Polizei WAF

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.