Gegen abbiegendes Fahrzeug gestoßen

0

Wadersloh (ots) – Am Dienstag, 4.9.2018, gegen 8.05 Uhr, kam es auf der Diestedder Straße in Wadersloh zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Eine 54-jährige Liesbornerin befuhr mit ihrem Auto die Diestedder Straße aus Wadersloh kommend in Richtung Liesborn. In Höhe eines Unternehmens bog sie nach links auf einen Parkplatz ab. Diesen Abbiegevorgang bemerkte ein nachfolgender 62-jähriger Fahrzeugführer zu spät, der ein vor ihm befindliches Auto überholte. Während des Überholvorgangs stieß der Wadersloher mit dem Pkw der Liebsbornerin zusammen, die sich schwer verletzte. Rettungskräfte brachten die 54-Jährige zu weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Liesborner Straße wurde kurzfristig gesperrt. Der Sachschaden an den stark beschädigten Autos wird auf 8.200 Euro geschätzt.

ACHTUNG: Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall wird ein älterer Herr gesucht, der die Strecke mit einem silbernen VW Passat befuhr. Das Fahrzeug ist im Kreis Soest zugelassen. Der Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 zu melden.

Quelle: Polizeimeldung


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Die Kommentare sind geschlossen.