Tradition auf dem Land: Bauerschaft Entrup bindet die Diestedder Erntekrone

0

Diestedde (mw/bb). Während die Mähdrescher derzeit Tag und Nacht ihre Runden drehen, sicherte man sich in der Diestedder Bauerschaft Entrup schnell noch ein paar Getreideähren für das Binden der Erntekrone. Der Brauch gehört zur Sommerzeit seit Jahrzehnten dazu und sorgt für einige gesellige Stunden und im Herbst für eine festliche Dekoration zum Erntedankfest.

Das Binden der majestätischen Erntekrone ist in der Großgemeinde Wadersloh ein beliebter Brauch. Im Nikolausdorf wechselt der Aktionsnachmittag jedes Jahr von Bauerschaft zu Bauerschaft. In diesem Jahr war der Entrup an der Reihe, wo die Landfrauen mit Unterstützung der „EG – Entruper Gemeinschaft“ auf dem Hof Borghoff (Wideyweg) die Ähren bündelten und Stück für Stück die Krone zusammensetzten. Groß und Klein packten bei der Aktion mit an und schon nach knapp 3 Stunden war die Aktion beendet. Zur Erntezeit im Herbst wird die festlich geschmückte Krone dann den Altarraum der Nikolauskirche schmücken.

Fotos: Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.