fbpx

Johannes Brand gibt erneut den Takt vor: Mitmach-Singabend ist ein musikalischer Volltreffer

Ein geräumiger Saal mit „Wohnzimmer-Wohlfühl-Ambiente“, kühle Drinks gegen trockene Kehlen, ein Mann mit seiner Gitarre: Mehr braucht es nicht für einen stimmungsvollen Mitmach-Singabend mit Karaoke-Feeling und einer ordentlichen Portion guter Laune! Auch bei seiner dritten Stippvisite in seiner alten Heimat Wadersloh hat „Sing mal mit“ von und mit Johannes Brand nichts von seiner Faszination verloren.

Auf der Leinwand flackert der Songtext von Gene Kellys „Singing in the rain“ und der versammelte Chor samt „Chorleiter“ Johannes Brand sangen am Freitagabend (13.10.) im Hotel Eusterschulte lautstark gegen das Herbstwetter an. Das Rudelsingen ist der Hit und animiert an diesem Abend alle Anwesenden zum ungezwungenen Mitsingen. Texthänger gibt es an diesem Freitag nicht, denn der Songtext flimmert via Beamer Lied für Lied an der Saalwand. Die wenigen schiefen Töne des Publikums sind kaum zu hören und wenn, dann würden sie nicht stören: Hier steht der Spaß an der Musik und an der Gemeinschaft im Vordergrund. Johannes Brand steht die Spielfreude ins Gesicht geschrieben und bei jedem neuen Stück geht ein kurzes freudiges Raunen durch das sangesfreudige Publikum – heute ist hier Wunschkonzert und es reiht sich Hit an Hit. Ein musikalischer Volltreffer für jung und alt, der hoffentlich schon bald seine vierte Auflage in Wadersloh findet.

Galerie: 3. Wadersloher Sing mal mit-Abend mit Johannes Brand

Text/Fotos: B. Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.