X-Wing-Miniaturenspiel: Thorsten Migowski gewinnt Weltraumschlacht in Liesborn

0

Thorsten „Migi“ Migowski (links) bezwang im Finale Nick „Nickos“ Broeckelmann

Für Brettspiele ist man nie zu alt – vor allem nicht, wenn es Spiele mit Bezug zur Kult-Filmreihe Star Wars sind. Bei der X-Wing-Miniaturenspiel-Lokalmeisterschaft in Liesborn war die Macht stark mit den 30 Teilnehmern. Vor allem mit Thorsten „Migi“ Migowski, der sich am Abend nach einem spannenden Spieltag im Finalspiel gegen Nick „Nickos“ Broeckelmann durchsetzen konnte.

Schnell geht es bei dem besonderen Brettspiel nicht zu: 5 Runden je 75 Minuten wurden gespielt. Die Top 4 durften dann noch einmal im KO-System gegeneinander antreten und in der letzten Runde wurde sogar 120 MInuten gespielt. Daher mussten die Teilnehmer vor allem Zeit und Geduld mirbringen bei der Meisterschaft. Für die eingefleischten Star Wars- und Tabletop-Spieler aber kein Problem. Auch wenn das Spiel für Ausstehende nach einem Buch mit sieben Siegeln aussieht, so birgt es nach einigen gespielten Runden enormees Suchtpotential. Und so wurden auch am Samstag im Liesborner Pfarrheim Runde für Runde kleien Raumschiffmodelle auf den Weltraum-Spielplänen verschoben und Ereigniskarten gegen die Gegner ausgespielt. Zu gewinnen gab es natürlich auch was für die siegreichen Weltraumschlachtenspieler: Thorsten „Migi“ Migowski darf sich über einen Starterplatz für die Regionalmeisterschaft freuen.

Für die Organisatoren Melanie und Michael Hausmann war die Lokalmeisterschaft bereits das dritte größere Turnier in diesem Jahr. Für den Sommer ist ausserdem noch ein großes Spiele-Wochenende für Familien in Planung.

Bildergalerie „Lokalmeisterschaft X-Wing-Miniaturenspiel“

Text: B. Brüggenthies; Fotos: B. Brüggenthies (9), Privat (1)


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply