Tannenbaumaktion: KjG Liesborn sammelt Weihnachtsbäume für das Osterfeuer

0

Alle Jahre wieder endet die Weihnachtszeit in vielen Haushalten mit dem Abschmücken Weihnachtsbaums. In alle drei Wadersloher Ortsteilen werden die ausgedienten Bäume aber nicht nach schwedischem Brauch aus dem Fenster geworfen, sondern von Vereinen und Organsationen gegen eine kleine Spende eingesammelt. In Liesborn war vergangenes Wochenende die KjG mit Traktor und Ballenwagen unterwegs.

„Das eingenommene Spendengeld wird für die Kinder- und Jugendarbeit der KjG hier vor Ort verwendet“, freute sich der KjG-Vorsitzende Alex Schrade, der sich über den guten Zuspruch von den Liesbornerinnen und Liesborner freute. Doch ganz ausgedient haben die Weihnachtsbäume noch nicht: Zu Ostern bilden sie die Grundlage des Osterfeuers am Modellflugplatz ausserhalb des Liesedorfs. Eine etwas andere Art des Recyclings – aber so haben alle noch einmal etwas von den Bäumen. Nach der Aktion gab es in den „Katakomben“ zur Stärkung eine warme Mahlzeit für die fleißigen Helferinnen und Helfer.

Übrigens: Auch in Wadersloh und Diestedde wurde fleißig gesammelt. In Diestedde kümmerte sich der SChützenverein um den Abtransport (Spendenzweck: die vereinseigene Miet-Spiellandschaft) und in Wadersloh organisierte die Kolpingjugend die Tannenbaumaktion (Spendenzweck: Wadersloher Lädchen und das „Kumm män rin“).

Foto: KjG Liesborn / Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.