Käfer-Invasion in Diestedde: Käfer Freunde Oelde besuchen Seniorenheim

0

Was für ein Anblick: Eine großer Haufen Käfer machte am Samstagnachmittag das Nikolausdorf unsicher. Besonders am Seniorenheim Haus Maria Regina sorgte der ungewöhnliche Besuch für helle Aufregung. Natürlich ist die Rede von den motorisierten Käfern. Der Verkaufsschlager der VW-Werke ist auch ein beliebtes Sammlerobjekt und bei einer spontan organisierten Oldtimer-Ausfahrt waren die Käfer Freunde Oelde in Diestedde zu Besuch, um mit den Senioren eine kleine Rundtour durch das Dorf zu machen.

„Das war alles eine ganz spontane Idee und da haben wir gesagt, machen wir das doch einfach mal“, sagt Anne Holthaus vom Betreuungsteam des Seniorenheims. Gemeinsam mit Christian Schlieper wurde kurzfristig der Samstag als Aktionstags ausgerufen und zeigte sich als echter Renner bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheims. „Ein paar unserer Mitstreiter sind zwar im Sommerurlaub, aber dennoch haben wir rund 20 Fahrzeuge zusammenbekommen. Die Resonanz ist richtig toll. So macht das Spaß“, freut sich Organisator Christian Schlieper aus Wadersloh über den guten Zuspruch rund um das Haus Maria Regina.

_MG_0043Selbstverständlich liessen sich nicht nur die Senioren, sondern auch die Ordensschwestern, Angehörigen und Interessenten nicht lange bitten und nutzen das herrliche Wetter für einen spontanen Trip mit einem Kult-Käfer. Neben den VW-Fabrikaten waren aber auch ein paar andere Oldtimer-Schätzchen vor Ort. Neben einem restaurierten Amphibien-Fahrzeug aus Kriegszeiten war ein Opel Kadett aus den Vorkriegsjahren -genauer gesagt von 1937- das älteste Anschauungsobjekt. Der stolze Besitzer Michael Hunold hatte den Opel „K37“, der schon damals bei General Motors produziert wurde, erst vor kurzem erworben. „Restauriert wurde das Schmuckstück in Schweden. Das ist schon ein ganz besonderes Fahrgefühl“, schwärmt der Wadersloher Opel-Fan.

Begeistert zeigte sich auch Heimleiterin Antje Rostalski von dem Oldtimer-Treffen. Während Tochter Lea im Motorrad-Gespann auf Erkundungstour ist erwähnt sie: „Das wird bestimmt nicht das letzte Oldtimer-Treffen gewesen sein.“

Bildergalerie: Oldtimer-Treffen am Haus Maria Regina

Text/Fotos: B. Brüggenthies

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen