Belegschaft aus 80 Jahren Firmengeschichte feiert gemeinsam – Opel Rudolph ist jetzt Autoservice Traue

0

Über ein volles (Auto) Haus freute sich das Team vom Autoservice Traue am vergangenen Wochenende: Mit einer außergewöhnlichen Feierstunde wurden knapp 80 Jahre Firmengeschichte gefeiert. Alle ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ehemaligen Autohauses Rudolph feierten gemeinsam mit den neuen Geschäftsführern Annette und Thomas Traue und der aktuellen Belegschaft das Ende einer Ära und gleichzeitig auch den Neuanfang.

Ehemalige feiern gemeinsam das Ende einer Ära und den Neuanfang

_MG_4663Den Wechsel nahmen Willi Wachsmann, Kalli Wapelhorst und Franz Josef Bertelt zum Anlass, eine Wiedersehensfeier mit allen ehemaligen Mitarbeitern zu organisieren. Von 68 geladenen Gästen kamen 50 zum Feiern, Essen und Plaudern an die alte Wirkungsstätte. Sichtlich gerührt empfing auch „Seniorchef“ Helmut Rudolph seine einstigen Angestellten und erinnerte sich an viele gemeinsame Geschichten und Erlebnisse.

_MG_4531

80 Jahre Firmengeschichte auf einem Foto

Übernahme nach 80 Jahren – Opel Rudolph wird zu Autoservice Traue

_MG_4605Das Team vom Autohaus Traue trat 2014 in große Fußstapfen: 80 Jahre lang war das Autohaus Rudolph an der Diestedder Straße auch über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Nach der Insolvenz des Traditionshauses übernahm Thomas Traue, der zuvor bereits 16 Jahre als KFZ-Meister in dem Betrieb angestellt war, das Autohaus. Zum 01.10.2014 wagte Traue den Schritt in die Selbstständigkeit und führt gemeinsam mit Ehefrau Annette und sechs Mitarbeitern das Autohaus als Opel-Service-Partner in die Zukunft.

___STEADY_PAYWALL___

Bildergalerie „80 Jahre Opel Rudolph“

Fotos/Text: Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.