Blasorchester Diestedde: Neuer Anlauf für Vororchester

0

„Musikinstrumente zum Anfassen“ lautete das Motto des Musikvereins Musikus im vergangenen Jahr. Bei den besonderen Aktionen beim Nikolaussonntag und in der Grundschule sollte im Rahmen dieser Nachwuchswerbung Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, selbst ein Musikinstrument auszuprobieren. Wie erfolgreich diese Maßnahmen waren, zeigte sich in der vergangenen Woche, denn ab sofort gibt es nach längerer Pause wieder ein Vororchester im Nikolausdorf.

_MG_9813 (Medium)Bereits von 2008-2012 hatte das Blasorchester unter der Leitung von Oleg Homutski das Angebot für junge Musiker erfolgreich etabliert. Aufgrund zu weniger Teilnehmer gab es dann eine kurze Auszeit, daher ist Freude beim Musikverein und Blasorchester besonders groß, dass die Resonanz auf ein Vororchester inzwischen wieder so groß ist, dass es ab sofort regelmäßige Proben im Karl-Leisner-Heim stattfinden können. „Es gibt gerade einen richtigen Schub und viele fangen neu an“, so Orchesterleiterin Verena Steinbrink. „Es geht darum, dass erste Zusammenspiel einzuüben. Ziel ist es natürlich, dass unser musikaluscher Nachwuchs möglichst bald ins Hauptorchester wechseln kann.“

Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch erfahrenere Musikerinnen und Musiker, die sich musikalisch weiter entwickeln möchten, können beim Vororchester teilnehmen. Oleg Homutski und Elena Gausling werden immer mittwochs von 17.00-17.45 Uhr die Proben im Karl-Leisner-Heim leiten.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.