Designmöbel „Made in Wadersloh“: Goldau & Noelle Manufaktur

0

Einfach gute Möbel – handgemacht in Westfalen. Schon der erste Blick auf den Online-Shop der Goldau & Noelle Manufaktur verrät den potentiellen Kunden, was sie erwartet: Individuelle Möbel, handgemacht in Westfalen, genauer gesagt in Wadersloh. Gut verpackt gehen die Designstücke inzwischen auf die Reise durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.

_MG_7251Dominik Goldau und René Nölle haben sich mit der Gründung ihrer Manufaktur einen Traum erfüllt und vereinen in ihren hochwertigen Möbeln Design und Handwerk gleichermaßen. Angefangen hat alles in einer Garage zu Beginn des Studiums. Als es um die Einrichtungsfrage der Studenten-WG ging sollte es einfach mehr sein als Pressholz und Plastik. Aus dem Einrichtungsprojekt wurde schnell mehr: Sonderanfertigungen aus Edelstahl wurden im Freundes- und Bekanntenkreis schnell zu begehrten Einrichtungsobjekten. „Wir haben 2010 einfach aus Spaß angefangen, weil wir handwerklich was machen wollten. Dann haben wir uns immer mehr mit Möbeldesign beschäftigt und so nahm alles seinen Lauf“, so Dominik Goldau.

_MG_7234Unterstützung beim Eintritt in die Möbelbranche gab es von Rudolf Schütte, Geschäftsführer von RS Möbel Collection, bei dem die Kollektion von Goldau & Noelle auch in der Ausstellung zu sehen ist. Statt Discountermöbel sind es eigene Entwürfe, die Dominik Goldau und René Nölle mit ihrer Leidenschaft für handwerkliches Arbeiten seit 2012 in ihrem Unternehmen fertigen und das mittlerweile mit großem Erfolg. Die Möbelfaktur mit Sitz in Liesborn-Göttingen setzt auf hohe Qualität und eine nachhaltige Produktion vor Ort. Vor allem aber setzen die beiden Existenzgründer auf den Direktvertrieb. Keine Zwischenhändler, sondern der direkte Weg zu den Kunden – ein Geschäftsmodell, das bisher aufgeht: Seit 2013 bieten die heimischen Möbelbauer ihre Produkte im eigenen Webshop an.

_MG_7368Vorsichtig poliert Dominik Goldau einen Getränkenkistenregal, Modell „Fere“. Die neue Version des Verkaufsschlagers kommt mit Holzapplikationen und das nächste handgefertigte Exemplar ist bereits an einen Kunden in Süddeutschland verkauft. Am nächsten Morgen geht es auf die Reise, während bereits zwei weitere Modelle in der Werkstatt kurz vor der Vollendung stehen. Von der Idee über die Fertigung von Hand bis zur Qualitätskontrolle und den Versand: Hier sitzt jeder Arbeitsschritt. Die beiden Jungunternehmer nehmen sich viel Zeit für ihre Produkte, denn die Kunden sollen ein möglichst perfektes Möbelstück bekommen. Ein Tablett aus Aluminium und echtem Leder, wahlweise in Farben nach Wunsch steht auf einem neuen Couchtisch (Modell „Luca“) in ähnlicher Optik. Dezent ist auf jedem Möbelstück und Accessoire ein kleiner Stempel eingelassen, der die Herkunft verrät: Goldau & Noelle Manufaktur. Mit jedem Möbelstück, das das Lager verlässt, findet irgendwo immer auch ein Stück „Made in Wadersloh“ ein neues Zuhause. _MG_7363

 


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.