Muttertags-Konzert vom MGV Frohsinn: Riesenfreunde über Riesenscheck

0

Da staunten die Mädchen und Jungen der Katholischen Kindertagesstätte St. Antonius nicht schlecht, als Andreas Stuckmann, Vorsitzender des MGV Frohsinn, mit einem überdimensionalen Scheck zum Sommerfest des Kindergartens kam. „Ich habe euch etwas mitgebracht“, schmunzelte Stuckmann. Auf dem Scheck stand die Summe von 470 Euro. Diese Summe kam beim gemeinsamen Muttertags-Konzert zusammen und fließt direkt in die Kasse des Fördervereins.

IMG_4849 (Medium)Erstmals hatte der Männergesangsverein gemeinsam mit den Kindern ein Konzert einstudiert und damit einen überwältigten Erfolg verbucht. Viele Zuhörer, darunter auch Bürgermeister Thegelkamp samt Mutter, wollten sich das besondere Muttertags-Konzert im Klosterhof nicht entgehen lassen und besonders das Lied „Meine Mami“ kam toll an. Die Freude bei den Kindern war genauso groß wie der Scheck selbst. Kein Wunder, denn den Kindern machte das Konzert mit den gestandenen Herren des MGV viel Spaß. „Die Kinder haben alle begeistert mitgemacht und haben noch Tage später von dem Konzert erzählt“, berichtete Erzieherin Ursula Gebauer. Eine Zugabe war am Muttertag selbstverständlich und bald soll es auch ein neues Gemeinschaftskonzert geben. „Die gemeinsame Probe und das Konzert waren super. In der Nummer sind wird drin. Wir kommen gerne wieder!“, freute sich Andreas Stuckmann stellvertretend für seinen ganzen Männergesangsverein über den Erfolg des musikalischen Gemeinschaftsprojekts.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.