Freiwillige Feuerwehr: Was tun, wenn’s brennt? 113 Jahre im Einsatz für Wadersloh

0

Wadersloh (mw/bb). Großalarm in Wadersloh. Bei Dachdeckerarbeiten ist an der Sekundarschule ein Feuer ausgebrochen. Doch Hilfe ist nicht weit entfernt: Die Freiwillige Feuerwehr Wadersloh ist sofort zur Stelle und kümmert sich um Brandbekämpfung und Menschenrettung. Und das seit 113 Jahren. Bei der Herbstabschlussübung konnten wir einige Impressionen von der vielfältigen Arbeit der Feuerwehrleute und der Jugendfeuewehr einfangen. Soviel sei verraten: Es kamen keine Menschen und Schulgebäude zu Schaden.

Bildergalerie: Herbstabschlussübung an der Sekundarschule, 2019

Video/Fotos: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.