Museum Abtei Liesborn: Zu Gast bei Liebermann – Kreativ in den Feierabend

0

Liesborn (mw/pm). Feierabend auf Berliner Art hieß es kürzlich im Museum Abtei Liesborn. 20 Teilnehmer hatten Gelegenheit Max Liebermann und die Kunst des deutschen Impressionismus auf besondere Weise zu entdecken. Nach einem stilechten Berliner Imbiss mit Berliner Weiße und Käsestulle ging es für die Teilnehmer in die derzeitige Sonderausstellung „Inspiration Licht. Impressionisten aus dem Süden zu Gast bei Max Liebermann“. In der Schau treffen druckgrafische Arbeiten Liebermanns auf Gemälde seiner schwäbischen Künstlerkollegen.

Miriam Heidemann, Kuratorin der Ausstellung, führte durch die Ausstellungsräume und gab spannende Einblicke in ihre kuratorische Arbeit. Unter der Leitung von Künstlerin Birgit Baxpöhler und der Kunstvermittlerin Antje Mengelkamp wurden die Teilnehmer im Anschluss selbst künstlerisch aktiv. Nach dem Vorbild eines Gemäldes des schwäbischen Malers Hermann Pleuer versuchten sich die Kunstbegeisterten an eigenen Ölstudien. Ganz nach Art der Impressionisten entstanden individuelle kleine Arbeiten: impulsiv und mit kräftigen Farbduktus.

Zur nächsten Feierabendführung am Donnerstag, den 12. September, lädt das Museum alle Interessierten herzlich ein. Nach einer Führung durch die Ausstellung können sich die Teilnehmer wiederum erneut an eigenen impressionistischen Ölbildern im kleinen Format erproben. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 6. September per Mail an info@museum-abtei-liesborn.de oder unter Tel.: 02523-98240 möglich.

Quelle: Pressemitteilung Museum Abtei Liesborn

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.