fbpx

Ghana-Partnerschaft: Überraschungsbesuch im Zeichen der Zusammengehörigkeit und Solidarität

Wadersloh/Liesborn (mw/pm/bb). Anlässlich eines überraschenden Kurzbesuches von Father Sylvester in der Pfarrei St. Margareta überreichten Vertreterinnen und Vertreter einiger örtlicher Schützenvereine am Sonntagnachmittag einen Spendenscheck in Höhe von 3.378,12 Euro an das Ghana-Partnerschaftskomitee. Das Geld stammt vor allem aus den Kollekten der Gottesdienste bei dem jeweiligen Schützenfest und ist ein Zeichen der Zusammengehörigkeit untereinander und der Solidarität mit der Partnerpfarrei St. Francis Xavier in Yapei, Nordghana. Fr. Sylvester freut sich sehr über die großzügige Spende. Das Geld soll für Bildungsprojekte vor Ort verwendet werden.

Bereits am Sonntagvormittag übergab auch der Missionskreis Liesborn eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an Fr. Sylvester, womit speziell die Bildungsarbeit bei Frauen gefördert werden soll. Zuvor konzelebrierte Father Sylvester gemeinsam mit Kaplan Fankline einen gemeinsamen Gottesdienst in der Abteikirche. Eine schöne Geste im Zeichen der Gemeindepartnerschaft: Das Partnerschaftskomittee verteile Tüten mit Saatgut an die Gottesdienstbesucher, um auf die unterstützten Projekte in Ghana hinzuweisen. // Fotos: Brüggenthies (3), Pfarrei St. Margareta (1)

Vertreter der Schützenvereine Geist, Lemkerberg, Wadersloh u. Liesborn überreichen einen Spendenscheck an Fr. Sylvester (Foto: Pfarrei St. Margareta)

Der Missionskreis aus Liesborn übereichte eine Spende in Höhe von 2000 Euro

 

 

 

 

 

 


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.