Video: Bald ist Richtfest – Remise am Backhaus nimmt Gestalt an

0

Seit Dienstagmorgen (9. Mai) ist die Fertigstellung der Remise am Backhaus in Diestedde ein großes Stück näher gerückt: Die Zimmerei Weinekötter hat im Laufe des Vormittags das Fachwerk der kleinen Nebengebäudes am Backhaus errichtet. Damit ist ein weiterer Meilenstein erreicht. „Um 8.30 stand das Gebäude schon. Anschliessend wurde schon die Dachkonstruktion aufgesetzt“, freute sich Projektleiter Jürgen Nordhoff.

Der kleine Fachwerkbau wird im Laufe des Sommers die kleine Hofstelle an der St.-Nikolaus-Kirche komplettieren und soll in Zukunft vor allem zusätzlichen Platz für die vielen Veranstaltungen in und um das Backhaus an der Kirche bieten. „Erst sollte es ja eigentlich nur ein Schuppen für Geräte werden. Wenn man das jetzt sieht – das ist schon ein enormer Fortschritt. WIr hoffen, dass die Remise für den Ort die richtige Atmosphäre bietet. Für die Veranstaltungen haben wir jetzt einen zentralen Punkt, an dem man zusammenkommen kann“, so der HVD-Vorsitzende Herbert Weinhold.

„Die Fachwerkremise besteht aus alten Hölzern, die der Heimatverein zusammengetragen hat. Die haben wir dann in den letzten Monaten aufgearbeitet und zu einer Remise zugeschnitten und verzapft. Fachwerke sind Holzverbindungen, die mit Backsteinklinker vermauert werden. Daher passt die Remise optisch gut zum Backhaus“, erklärt Zimmermann Markus Weinekötter. „Mein Vater Franz hatte vor 23 Jahren das Backhaus mit errichtet, daher freuen wir uns natürlich besonders, das wir beim Bau der Remise helfen können.“

Das Fundament der Erweiterung hatte der Heimatverein Diestedde bereits im Rahmen des Nikolaussonntags Ende November 2016 eingeweiht. Mit der Errichtung des Fachwerks und den beginnenden Mauererarbeiten steht einem baldigen Richtfest und auch der Einweihung im Sommer nichts mehr im Wege!

Bildergalerie – Bau der Remise am Backhaus in Diestedde

Video/Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply