Tannenbaumaktionen am 14. Januar in allen drei Orteilen

0

Die letzten Weihnachtsgeschenke sind ausgepackt, die letzten Weihnachtskekse verputzt. Zwar statten die Heiligen Drei Könige uns am 6. Januar (die Sternsingeraktion findet am 7. Januar statt) noch einen Besuch ab, aber dann dürfte das Weihnachtsfest 2016 endgültig Geschichte sein. In den nächsten Tagen werden dann sicher auch die ersten Weihnachtsbäume abgeschmückt. Während des in Schweden wohl Brauch ist, die ausgedienten Bäume einfach aus dem Fenster zu werfen, bieten die Vereine in der Großgemeinde am 14. Januar einen fachgerechten Abholservice für den guten Zweck an.

Diestedde

In Diestedde sorgt der Schützenverein für den Abtransport der Bäume. Gegen eine kleine Spende werden die Tannenbäume am Samstagmorgen eignesammelt. Der Erlös ist für die Spielelandschaft des Vereins vorgesehen.

Liesborn

Auch im Liesedorf wird fleißig gesammelt.  Ab ca. 9 Uhr ist die KjG Liesborn mit Traktoren und Anhängern im Kampf gegen vertrockente Weihnachtsbäume im Einsatz. Spenden zugunsten der Jugendarbeit in Liesborn werden dankbar angenommen!

Wadersloh

In Wadersloh kümmert sich traditionell die Kolpingjugend um den Abtransport. In den letzten Jahren unterstützten die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler mit dem Spendenerlös gemeinnützige Organisationen vor Ort.

Text/Foto: B. Brüggenthies

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen