Abenteuerspielplatz: Rossmann und Kinderhilfswerk unterstützen Hentruper Mühle mit 1.000 Euro

0

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der Drogeriemarkt Rossmann unterstützen die Arbeit des Kinderhauses Hentruper Mühle e.V. in Liesborn mit 1.000 Euro. Am Montagmorgen konnte Einrichtungsleiter Wolfgang Waskönig die Spende von Filialleiterin Nelly Sedijar und Mirka Coban, Standortbetreuerin des Deutschen Kinderhilfswerkes, in der Rossmann-Filiale in Wadersloh entgegennehmen.

_MG_0261Bei dem Geld handelt es sich um die „gesammelten Werke“ der Kundinnen und Kunden des Drogeriemarkts, die ihr Kleingeld in die Spendendosen Deutschen Kinderhilfswerkes im Kassenbereich werfen. Mit der Spende wird die pädagogische Arbeit auf dem Abenteuerspielplatz der „Hentruper Mühle“ unterstützt, der derzeit im Bau ist. „Wir, die Kinder und natürlich auch die Vereinsmitglieder freuen sich sehr, dass wir bedacht worden sind und bedanken uns sehr herzlich für die Spende. Unsere Spenden werden langfristig angelegt. Gemeinsam mit den Kindern und den Mitarbeitern bauen wir derzeit einen Abenteuerplatz mit einem Walddach“, so Wolfgang Waskönig.

„Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt gemeinsam mit Rossmann sehr gerne die Kinder des Kinderhauses beim gemeinsamen Spielen auf dem Abenteuerspielplatz. Dabei werden Konzentration, Selbstvertrauen, Ausdauer und soziales Verhalten in der Gruppe gefördert. Und Spaß macht es natürlich auch“, erklärt Mirka Coban.

„Rossmann setzt sich gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein. Damit wollen wir ein deutliches Signal für mehr Kinderfreundlichkeit in Deutschland setzen. Zur Finanzierung der Kinderrechtsarbeit wird in allen Rossmann-Märkten in den Spendendosen des Deutschen Kinderhilfswerkes Tag für Tag Kleingeld gesammelt, zudem unterstützt Rossmann zusätzlich konkrete Kinderprojekte vor Ort“, sagt Rossmann-Bezirksleiter Philip Schaum in Wadersloh.

Auch Bürgermeister Christian Thegelkamp begrüßt die Initiative der Firma Rossmann: „In Kinder und Jugendliche zu investieren, bedeutet Zukunft zu schaffen. Ich freue mich sehr, dass Rossmann auch bei uns dem Deutschen Kinderhilfswerk durch die Sammlung von Spendengeldern hilft.“

Mehr zum Kinderhaus Hentruper Mühle

Fotos: B. Brüggenthies


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Hinterlasse einen Kommentar