Video: Quer über die Äcker des Münsterlandes – Unterwegs mit Hobbyfotograf Jan-Lukas Nordhoff 

0

Unendliche Weiten und grüne Landschaft soweit das Auge reicht: Der 15-Jährige Diestedder Jan-Lukas Nordhoff hat sich in seine Heimat verliebt und hält Momentaufnahmen mit der Kamera fest. Seit 3 Jahren knippst er vor allem in der Landwirtschaft und inzwischen in ganz Deutschland. Seine Agrarfotos- und Videos kommen dabei gut an. Fast 9000 Abonnenten zählt seine Facebook-Seite inzwischen. Mein-Wadersloh.de hat mit dem Achtklässler über sein Hobby gesprochen und den Diestedder bei einem Fotoshooting begleitet.

Irgendwo zwischen Diestedde und Herzfeld. 35 Grad im Schatten, Stechfliegen und ein riesiger Acker voller Gülle: Die Rahmenbedingungen sind nicht einfach. Jan-Lukas trägt eine kurze Hose und ein kurzärmeliges Hemd: Der Sonnenbrand ist vorprogrammiert. Doch was tut man nicht alles für ein gutes Foto? Viel! Jan-Lukas ist über sein Vater zur Landwirtschaft gekommen. Der arbeitete als Lohnunternehmer und nahm den Sohn immer mal wieder mit zu Ernteeinsätzen. Die großen Landmaschinen und die Äcker der Region hatten es dem mittlerweile 15-Jährigen schnell angetan. Mit dem Fahrrad und dem Foto-Handy machte Jan schon bald die Felder unsicher. Man erkennt ihn inzwischen. Nicht nur wegen seines Foto-Rucksacks.

Der junge Diestedder hatte schon so ziemlich jeden Traktor, jede Erntemaschine und jeden Mähdrescher vor der Linse. Auf den Äckern der Region ist er bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund: „Der Gülleinsatz wird dir gefallen. Das ist was Besonderes“, verspricht der Hobbyfotograf dem Autor dieser Zeilen. Festes Schuhwerk und ein unempfindlicher Geruchssinn sind dennoch Pflicht. Gegen die Sonne und Stechfliegen helfen nur Sprays und Zähne zusammenbeißen. Rund  100.000 Fotos sind in den letzten Jahren zusammengekommen. Die besten schaffen es auf Jan-Lukas‘ Facebook-Seite und in diverse Agrarforen.

IMG_7769

Foto (c) Jan-Lukas Nordhoff

Foto (c) Jan-Lukas Nordhoff

Das Knippsen macht dem jungen Diestedder sichtlich Spaß, auch wenn nicht jeder Ausflug in die Münsterländer Prärie erfolgreich ist. „Meine Eltern unterstützen meine Leidenschaft und wir fahren auch schon einmal quer durch Deutschland, damit ich neue Fotomotive fotografieren kann. Ernteeinsätze im Sonnenuntergang sind schon einzigartig schöne Aufnahmen“, schwärmt Jan-Lukas. Das Hobby zum Beruf machen möchte der Schüler aber nicht: „Das ist meine Leidenschaft und ein Hobby. Aber eine Ausbildung in der Landwirtschaft könnte ich mir schon gut vorstellen.“ Bis es soweit ist, wird er wohl weiter die heimischen Äcker der Region aufsuchen und Ausschau halten nach dem nächsten Motiv, um eine weitere Momentaufnahme auf die Speicherkarte zu bannen.

Agrarbilder Jan-Lukas Nordhoff Facebookseite-Link 

Text: Benedikt Brüggenthies
Fotos: Jan-Lukas Nordhoff (2), Benedikt Brüggenthies (2)

 


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.