Treffen der ehemaligen Winkelhorster Volksschüler nach 68 Jahren

0

68 Jahre nachdem sie gemeinsam in Liesborn die Schulbank drückten, trafen sich die ehemaligen Winkelhorster Volksschüler kürzlich zu einem Wiedersehen im Gasthof Nordhaus-Lemkerberg, um sich in gemütlicher Runde an die gemeinsame Schulzeit zu erinnern.

IMG_4418 (Large)27 von den damaligen 81 Schülerinnen und Schülern, die im Jahre 1948 die Winkelhorster Volksschule besuchten, fanden den Weg nach Liesborn, um die damalige Schulzeit, das Landleben und die Schülerstreiche mit Lehrer Aloisius Gatz Revue passieren zu lassen. Viele der damaligen Volksschüler blieben auch nach der Schulzeit ihrer westfälischen Heimat treu. Die weiteste Anreise beim jüngsten Klassentreffen hatte Alfred Hilmer aus der Nähe von Basel. In gemütlicher Runde erinnerten sich die Volksschüler von einst bei Kaffee und Kuchen an die Zeit in der Winkelhorster Schule zurück und nutzten das schöne Frühlingswetter für einen gemeinsamen Spaziergang. Beim abschließenden Abendessen planten die Volksschüler des Schuljahrgangs 1948 am Ende eines gelungenen Klassentreffens schon das nächste Treffen: „In zwei Jahren treffen wir uns noch einmal, um unser 70. Jahresjubiläum zu feiern“, so der Organisator des Klassentreffens, Kurt Schmitt.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.