Motorradclub Diestedde spendet 1.000 Euro an Kinderkrebsklinik in Bethel

0

Wenn der Weihnachtsmann kurz vor dem Fest zu viel zu tun hat, muss er manchmal eine Vertretung schicken: Bernhard Suermann, Ralf Pilkmann und Jens Opperbeck vom Motorradclub Diestedde übernahmen diese Funktion und überbrachten kürzlich der Kinderkrebsklinik in Bielefeld-Bethel ein besonderes Geschenk: Einen Scheck über 1000 Euro.

Rodrigo Barros, leitender Ergo- und Physiotherapeut der Kinderklinik, freute sich über die großherzige Spende der Diestedder. Die Gesamtspende kam im Rahmen des diesjährigen Sommertreffens anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des MCD zusammen. Am „Schloss 6“ hatten die Vereinsmitglieder ein Spendenmotorrad aufgestellt und um freiwillige Spenden für den guten Zweck gesammelt. Rund 800 Euro kamen zusammen. Um weitere 200 Euro stockte der M_MG_3726otorradclub auf, so dass der Betrag auf dem Spendenscheck vierstellig wurde. Das Geld soll für Bastel-, Spiel- und Arbeitsmaterial in der Kinderkrebsklinik verwendet werden. „Für uns war das eine echte Herzensangelegenheit und wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Kindern hier vor Ort durch unsere Spende eine kleine Ablenkung vom Krankenhausalltag ermöglichen können“, so der MCD-Vorsitzende Bernhard Suermann.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.