Einweihung: Grundschüler freuen sich über neuen Spielplatz

0

Schon Ende vergangenen Jahres wurde er errichtet, den kirchlichen Segen bekam er erst am Dienstagmorgen: Der neue Spielplatz an der Grundschule in Diestedde ist ein echter Hingucker geworden.

_MG_5399 (Medium)Der Förderverein der St. Nikolaus-Grundschule hatte sich schon seit 2009 für den Bau des Spielplatzes eingesetzt. Seit dem stand bereits eine Nestschaukel auf dem Rasenplatz direkt neben der Turnhalle. Mit   Zuschüssen der Gemeinde Wadersloh und den beiden örtlichen Geldinstituten konnte der Förderverein den Bau des kleinen Abenteuerspielplatzes Ende vergangenen Jahres bei der Firma Wiglinghoff in Auftrag geben und lud nun alle Beteiligten zur offiziellen Inbetriebnahme ein. Die neuen Spielmöglichkeiten werden gerne und häufig von den Schülerinnen und Schülern genutzt. „Wir lieben unseren neuen Spielplatz“, betonten die Mädchen und Jungen während der offiziellen Einweihung, an der neben den Grundschülern auch die Lehrerinnen und Lehrer, Schuldirektor Holger Meyer, der Förderverein, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, Sponsoren und die beiden Pfarrer Martin Klüsener und Thomas Ehrenberg teilnahmen.

_MG_5357 (Medium)Im Vorfeld hatte sich der Förderverein bewusst für ein naturnahes Spielplatzkonzept entscheiden. Und genau das kommt bei den Mädchen und Jungen hervorragend an. Die robusten Eichenstämme und Baumstümpfen laden zum Balancieren und Klettern ein. Die vorhandenen Begebenheiten wie die Hecke wurden als kleines Labyrinth mit in den Spielplatz integriert. Ein gemütlicher Sitzbereich erlaubt zudem die Nutzung als „offenes“ Klassenzimmer. „Ohne die Gemeinde und die Sponsoren hätten wir das Projekt nicht umsetzen können“, betonten die Mitglieder des Fördervereins. Mit einem Dankes-Tanz und tosendem Applaus bedankten sich auch die Grundschüler bei allen Beteiligten.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.