fbpx

Stromberger Lesewochen: Kinder „erlesen“ 2.000 Euro Unterstützungsgelder für das Freibad

Oelde-Stromberg (mw/bb). Spannender als jeder Krimi dürften die letzten Tage für die Initiatorin der „Stromberger Lesewochen“ gewesen sein: Silvia Rüschoff hatte einen Geheimplan für das große Finale der Unterstützungsaktion für das Freibad Gaßbachtal und sie war bis zum vergangenen Wochenende die einzige, die den Ausgang der tollen Aktion kannte. Die Rede ist natürlich von dem Gesamtergebnis der Lesepatenaktion, das nun als Spende überreicht wurde. Aber das war eigentlich nur ein Nebenschauplatz, denn die Hauptrolle spielten – pardon: lasen – die 30 Kinder aus Stromberg und Umgebung, die nicht nur 10.000 Bücherseiten gelesen hatten, sondern zugleich 2.000 Euro für den Förderverein Gaßbachtal Stromberg sammelten.

Das sind einige der Stromberger Leseheldinnen: Lotta Kuhn (3. Platz), Nele Reckmann (1. Platz), Sarah Rüschoff 13. Platz…

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.