DRK-Mitgliederversammlung: Bereitschaft in Diestedde erhält neuen Vereinsraum

0

In diesen Tagen fand die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Wadersloh e.V. statt. Der Vorsitzende Christian Thegelkamp begrüßte hierzu die Mitglieder aus allen drei Bereitschaften, dem Arbeitskreis Diestedde, die Mitgliedern des Behindertenfahrdienstes und die hauptamtlichen Erzieherinnen aus allen drei DRK Kindertageseinrichtungen. Besonders hieß er die Mitglieder der neuen Jugendrotkreuzgruppe willkommen, die im vergangenen Jahr neu gebildet worden war. Herr Thegelkamp und der Präsident des DRK Kreisverbandes, Dr. Frank Röschinger, zeigten sich erfreut, dass die Nachwuchsorganisation des Deutschen Roten Kreuzes nun auch in der Gemeinde Wadersloh aktiv ist. Ein offizieller Gründungsakt wird im Sommer 2018 erfolgen.

DRK Diestedde erhält neuen Vereinsraum

Die DRK-Bereitschaft Diestedde – auf dem Archivbild im Einsatz bei den Schlosstagen in Diestedde – darf sich auf einen neuen Vereinsraum freuen

In seinem Jahresbericht ging der Vorsitzende auch auf die aktuellen Planungen zum Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Diestedde ein. Die DRK-Bereitschaft in Diestedde erhält im Feuerwehrgerätehaus einen eigenen Vereinsraum. Der Raum wird zukünftig auch als Umkleide einer neuen First-Responder-Gruppe in Diestedde genutzt werden, deren Gründung ebenfalls in diesem Jahr erfolgt. Eine solche Gruppe gibt es seit April 2016 bereits im Ortsteil Wadersloh. Im gesamten Jahr 2017 haben die First Responder 55 Einsätze gefahren. Aufgabe der First Responder ist es,  Personen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen zu versorgen, bis der Rettungswagen eingetroffen ist. Der Bereitschaftsführer Lothar Westkemper lobte den Einsatz der Gruppe als direkte Hilfe für die Einwohner in der Gemeinde Wadersloh.

Ehrungen für langjährige Mitglieder

Als treue Mitglieder des DRK wurden in diesem Jahr wieder 15 langjährige Mitglieder geehrt. Seit 5 Jahren sind Marvin Pagenkemper und Lars Vogel Mitglied. Bereits 10 Jahre ist Marcel Wegener im DRK. Auf 15 Jahre können Andreas Bock und Benjamin Deerberg zurückblicken. Lothar Westkemper, Michael Drews und Anita Kückelmann sind 20 Jahre im DRK Ortsverein Wadersloh e.V. 25 Jahre arbeiten Andreas Heinrich, Dominik Stritzl und Sonja Westkemper in den Bereitschaften mit. Erika Stephan ist seit 30 Jahren Mitglied und bereits 35 Jahre sind Klaus Göbel, Martin Austerhoff und Ludger Stratkötter aktiv im Ortsverein. Manfred Brunnert wurde für 40 Jahre geehrt und Wilhelm Karger kann auf 45 Jahre aktiv im DRK zurückblicken.

Einen besonderen Dank richtete der Vorsitzende an den langjährigen Rotkreuzarzt Dr. Thomas Wollweber, der sein Amt im Februar niedergelegt hat. Dr. Wollweber hat sich u.a. bei der Neugründung des Jugendrotkreuzes verdient gemacht, indem er Jugendlichen die Rotkreuzarbeit und das Sanitätswesen in Gruppenstunden näher gebracht hat.

Das Beitragsbild zeigt: Wilhelm Karger (45), Detlef Weißenborn Vorsitzender DRK Kreisverband, Ludger Stratkötter (35), Dr. Frank Röschinger Präsident DRK Kreisverband, Manfred Brunnert (40), Erika Stephan (30), Martin Austerhoff (35), Christian Thegelkamp, Vorsitzender DRK Ortsverein

Quelle: Pressemitteilung DRK Wadersloh / Beitragsbild: DRK Wadersloh / Archivbild: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.