Karger GmbH: Neuer Pächter für Pizzeria und Barbecue – Miss Elly und Hotel bleiben

0

Aufatmen in Wadersloh. Trotz der Insolvenz der Karger GmbH gehen der Hotel- und der Cafébetrieb weiter. Auch für die Pizzeria und den Imbiss an der Überwasserstraße wurde inzwischen eine Lösung gefunden. Am Donnerstagmorgen bestätigte Willi Karger, dass ab dem 1.5. ein Pächter den Gastronomiebetrieb übernimmt. Für die Gäste des Hotels Karger und von „Miss Elly“ bleibt alles beim Alten. Die Karger GmbH war Ende vergangenen Jahres in eine finanzielle Schieflage geraten. In Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter zeigte sich Karger zufrieden mit der nun gefundenen Lösung.

Die Wadersloher Gerüchteküche brodelte ordentlich in dieser Woche: Am Eingang des „Barbecues“ wurde die Schließung zum 1. April angekündigt. „Das Café und das Hotel sind davon aber nicht betroffen“, versicherte Willi Karger. Trotz der Entlassung der Imbissmitarbeiter laufen der Betrieb des „Hotel Karger“, „Miss Elly“ und die Saalvermietung mit dem Stammpersonal wie gewohnt weiter. Die Verpachtung oder der Verkauf des Imbisses und der Pizzeria waren als Lösungsansatz bereits Anfang des Jahres von Willi Karger vorgesehen. Hier übernimmt zum 1. Mai der Lippstädter Abdoussalam Doshi. Der Pachtvertrag soll bereits in der kommenden Woche unterzeichnet werden. Die Versorgung mit Pommes, Bratwurst, Kaffee, Kuchen und Eis und Übernachtungsmöglichkeiten sind also im Herzen Waderslohs gesichert.

 

 


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.