fbpx

Sekundarschule: Weihnachtselfen der Ghana-AG basteln für Partnerschule

Wadersloh (mw/bb). Einzeln für sich wirken sie ein wenig unscheinbar, aber nimmt man mehrere Bügelperlen, so wird daraus ein farbenfrohes und kreatives Ergebnis.  Das lässt sich auch auf die Gesellschaft übertragen, denn in Gemeinschaft kann man einander noch besser helfen und im Falle der Ghana-AG der Sekundarschule Wadersloh kann man sogar etwas Gutes mit einer simplen Idee bezwecken.

Die Möglichkeiten, Geld für den guten Zweck zu sammeln sind für die Schülerinnen und Schüler der Ghana-AG in diesem Schuljahr begrenzt, denn normalerweise würden die Schüler vielfältige Aktivitäten durchführen, um für die Partnerschule in Ghana Spendengelder zu sammeln: Weihnachtssingen vor dem Supermarkt, Kaffeeverkauf beim Elternsprechtag, Back- und Bastelaktionen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Nur in diesem Jahr läuft alles ein wenig anders. Helfen möchten die Schülerinnen und Schüler aber dennoch und haben mit ihrer Lehrerinnen Jana Zimmermann und Katharina Deimel eine großartige Idee entwickelt: Anstelle von Weihnachtsdeko basteln die Schüler in diesem Jahr Getränkedeckel, Untersetzer und Fensterdekoration aus Bügelperlen, die dann für 1 Euro pro Stück verkauft werden. Der Erlös geht dann an die St. Francis Junior High School in Ghana.

Auch wenn die Ghana AG durch die aktuellen Umstände etwas ausgebremst wurde und geplante Aktionen, wie der „Tag für Ghana“ oder ein Spendenlauf in diesem Jahr nicht stattfinden konnten, sind die Schüler der Ghana-AG voller Tatendrang. Neben den bunten Bügelperlen-Motiven soll ein Weihnachtspaket mit kleinen Geschenken für alle Schüler der Partnerschule auf den Weg gebracht werden. Dazu werden schon fleißig Schreibmaterialien gesammelt. Nach dem 4. Dezember machen die Ghana-AG der 7. Klassen und das Projekt „sozialgenial“ der 9. Klassen gemeinsame Sache und packen die Bleistifte, Radiergummis und Lineale zu keinen Geschenken zusammen. Im letzten Jahr sind es 300 Päckchen geworden. Ob das in diesem Jahr noch überflügelt werden kann?

Wer Interesse hat, die Ghana-AG zu unterstützen, kann sich bei Jana Zimmermann melden  (zimmermann@sekundarschule-wadersloh.de).

Unsere Redaktion hat schon fünf Untersetzer erworben :).

Fotos/Text: mw/bb

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.