fbpx

Neue Wasserleitung: Mauritz von 12.-19. Juli geperrt

0

Wadersloh (mw/pm). Wegen einer Erneuerung der Wasserleitung wird in Wadersloh die Straße Mauritz (K14) zwischen dem 15. und 19. Juli gesperrt. Die Arbeiten werden von der Firma „G+W Tief- u. Rohrleitungsbau GmbH“ aus Rheda-Wiedenbrück durchgeführt, teilt die Gemeinde Wadersloh in einer Pressemitteilung mit.

Die Sperrung der Straße Mauritz erfolgt ab der Kreuzung Liesborner Straße/ Am Park bis zur Schützenstraße. Von der B58 kommend ist die Zufahrt zur Straße Mauritz ab der Kreuzung Von-Galen-Straße gesperrt. Die Umleitung führt über die Von-Galen-Straße bis zur Kreuzung am Schulkamp. Für die Zeit der Baumaßnahme gilt für die Von-Galen-Straße ein Halteverbot. Eine Umleitungsbeschilderung wird ausgewiesen. Die Zufahrt ist für Anlieger frei bis zur Baustelle. Die Bushaltestelle „Johanneum/ Mauritz“ kann in dieser Zeit nicht bedient werden. Als Ersatz stehen nach Auskunft der RVM die Haltestellen „Bahnhofstraße“ und „Meerweg“ zur Verfügung. Für den Zeitraum der Arbeiten wird um besondere Vorsicht und um Verständnis für mögliche Einschränkungen gebeten.

Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Wadersloh


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.